Worauf Sie bei einem Hochgeschwindigkeits-VPN-Anbieter achten sollten

Worauf Sie bei einem Hochgeschwindigkeits-VPN-Anbieter achten sollten

Denken Sie darĂŒber nach, ein VPN zu bekommen? Vor dem Kauf sind viele Dinge zu beachten, und Geschwindigkeit ist eines der wichtigsten. Leider ist es nicht immer einfach zu erkennen, welche Dienste am schnellsten sind, da die VPN-Geschwindigkeit durch verschiedene Faktoren begrenzt ist.

Worauf Sie bei einem Hochgeschwindigkeits-VPN-Anbieter achten sollten

Im Folgenden werden einige Dinge aufgefĂŒhrt, auf die Sie bei der Suche nach einem neuen, schnellen VPN achten sollten, und erklĂ€ren, warum sie einen so großen Unterschied zur Gesamtleistung bewirken.

NetzwerkgrĂ¶ĂŸe

Wenn Sie nach einer möglichst schnellen Verbindung suchen, sollten Sie zunĂ€chst die VPN-GrĂ¶ĂŸe in Betracht ziehen. Kurz gesagt, je mehr Server ein VPN hat, desto mehr Benutzer kann es gleichzeitig bedienen. Dies macht es einfach, einen Server mit geringer Last zu finden, was zu einer gleichmĂ€ĂŸigeren Geschwindigkeit in Stoßzeiten des Tages fĂŒhrt.

Als zusĂ€tzlichen Bonus können große Netzwerke die meisten kleinen bis mittleren DDoS-Angriffe abwehren. Dies stellt sicher, dass Ihre Geschwindigkeit so hoch wie möglich bleibt, selbst angesichts eines Angriffs, bei dem Ihr Heimnetzwerk lĂ€ngere Zeit ausfĂ€llt.

Serverstandorte

Der von Ihnen verwendete Server hat einen großen Einfluss auf Ihre Internetgeschwindigkeit. Wenn Sie beispielsweise in den USA leben, werden Sie normalerweise feststellen, dass der amerikanische Server eine schnellere Verbindung bietet als der in Japan. Warum ist das so? Nun, es ist kompliziert, aber im Grunde dauert es lĂ€nger, bis Signale von einem Server auf der anderen Seite der Welt Sie erreichen. Diese Verzögerung wird als Latenz bezeichnet. Je höher sie ist, desto langsamer wird Ihre Verbindung.

Vor diesem Hintergrund bieten die meisten großen VPNs Server in 50 oder mehr LĂ€ndern mit großen Clustern an Hotspots in den USA, Großbritannien und Europa. Dieser Ansatz macht es einfach, eine Verbindung mit hoher Geschwindigkeit und geringer Latenz herzustellen, da sich unabhĂ€ngig von Ihrem Wohnort wahrscheinlich ein Server in der NĂ€he befindet.

Sicherheitsprotokolle und Konfigurationsoptionen verfĂŒgbar

NatĂŒrlich möchte niemand Ihre Geschwindigkeit verringern, aber wenn Sie Ihre Sicherheit geringfĂŒgig verringern möchten, können Sie durch Ändern des VPN-Protokolls eine schnellere Verbindung herstellen. Die meisten großen Anbieter verwenden standardmĂ€ĂŸig OpenVPN (dies stellt ein Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Geschwindigkeit her), aber sowohl PPTP als auch IKEv2 sind aufgrund der geringeren VerschlĂŒsselungsstufe schneller.

Es lohnt sich auch, einen Blick auf die erweiterten VPN-Einstellungen zu werfen. Einige Dienste bieten sogar Datenkomprimierungs- oder Split-Tunneling-Funktionen, die die Geschwindigkeit erhöhen, indem sie die Gesamtmenge der gesendeten Daten reduzieren oder bestimmten Anwendungen ermöglichen, die VerschlĂŒsselung zu umgehen.

Gesamtleistung

In der Regel können Sie davon ausgehen, dass Ihre Verbindung bei Verwendung eines VPN um 30% langsamer ist. Jeder Dienst ist jedoch anders und einige haben einen grĂ¶ĂŸeren Einfluss auf die Geschwindigkeit als andere. Dies sollte jedoch zunĂ€chst kein Problem sein, es sei denn, Sie haben eine besonders langsame Verbindung. Selbst mit einem besonders langsamen VPN benötigen Sie eine 10-Mbit / s-Verbindung, um HD-Inhalte auf Netflix zu streamen.

Wie oben gezeigt, gibt es Möglichkeiten, Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen, selbst wenn Sie einen besonders langsamen Dienst abonnieren. Wenn Sie nach diesen Änderungen immer noch eine deutlich reduzierte Geschwindigkeit erhalten, wissen Sie zumindest, worauf Sie bei der nĂ€chsten Anmeldung fĂŒr ein VPN achten mĂŒssen.