YouTube Reverse-Überprüfungsregeln nach dem Spielen

YouTube Reverse-Überprüfungsregeln nach dem Spielen

In einer überraschenden Entscheidung zieht sich YouTube von seinem neu implementierten Plan zur Kanalüberprüfung zurück. Bei der Implementierung des neuen Systems wurde der Verifizierung eine erhebliche Anzahl von YouTube-Kanälen entzogen, die von der Plattform nicht mehr als verifizierungspflichtig eingestuft wurden. Aufgrund der Frustration dieser Kanäle und ihrer Anhänger traf YouTube die Entscheidung, seine Maßnahmen zurückzunehmen. Nicht überprüfte Kanäle werden wiederhergestellt und fortgesetzt.

YouTube-Präsidentin Susan Wójcicki hat dieses Thema in den letzten 24 Stunden auf transparente Weise über eine Reihe von Twitter-Posts diskutiert. Der erste Beitrag von Wójcicki beginnt mit einer Entschuldigung bei Channel-Besitzern, die nicht verifiziert wurden. “Es tut mir leid für die Frustration und den Schmerz, den wir durch unseren neuen Verifizierungsansatz verursacht haben”, sagt Wojcicki unverblümt. Wojcicki sagt, dass YouTube in seinem neuen System “die Marke verfehlt” hat, arbeitet aber an Änderungen, die Bedenken lösen.

In einem riesigen Update, das einige Stunden nach Wójcickis Entschuldigung veröffentlicht wurde, bestätigte sie, dass die Kanäle ihre Überprüfung ohne Berufung fortsetzen können. Update macht deutlich YouTube Now versteht, wie wichtig die Überprüfung für Ihren Kanal ist. YouTube führt auch eine zweite Änderung des neuen Systems ein. Kanäle mit mehr als 100.000 Abonnenten werden zwar nicht wie bisher automatisch verifiziert, können jedoch eine Verifizierung beantragen. Dies ist eine Änderung des neuen Überprüfungssystems, mit dem YouTube vollständig überprüft wurde.

Mit den Änderungen entwickelt YouTube sein neues Verifizierungssystem weiter. Er erklärt, dass sein Ziel immer noch darin besteht, “die Urheber vor Spoofing zu schützen und Benutzerprobleme zu beheben”. Er erklärt jedoch weiter, dass er die Idee vermeiden möchte, verifizierte YouTube-Kanäle offiziell zu unterstützen. Als solches das Verifizierungssymbol (Häkchen für YouTube-ErstellerHinweis für YouTube-Künstler) wird zu einer anderen Art von Auszeichnung. Dies und die neuen Verifizierungserwartungen werden die neuesten Verifizierungspläne für YouTube vorbereiten, nachdem der Kanal 100.000 Abonnenten erreicht hat.

Während YouTube sicherlich für Kanäle geeignet ist, die nicht verifiziert wurden, sind seine Entscheidungen wie halbe Sachen. YouTub. Die Behauptung, dass die automatische Kanalzuweisung von 100.000 Abonnenten nicht der richtige Weg ist, um die Authentizität sicherzustellen. Und ein einzigartiges Verifizierungssystem für neue YouTube-Kanäle zu haben, ist nicht fair, wenn frühere Kanäle praktisch keine Anforderungen hatten. Wenn YouTubePlan zur Überprüfung herangezogen wurde, um zu bedeuten, dass sich etwas vorwärts bewegt, scheint diese Entscheidung diese Bemühungen zu sabotieren. Dies verhindert jedoch die Kontroverse, die bei den meisten Entscheidungen die oberste Priorität von YouTube zu sein scheint.