Zebra v1.0.7 behebt Schäden, indem die Repositorys alphabetisch sortiert werden

Zebra v1.0.7 behebt Schäden, indem die Repositorys alphabetisch sortiert werden

Zebra v1.0.7 behebt Schäden, indem Repositorys alphabetisch sortiert werden 2

Wenn Sie Zebra auf einem iPhone oder iPad mit einem kaputten Gefängnis verwenden, starten Sie den Paketmanager und aktualisieren Sie die Quellen.

Zebra hat am Mittwochnachmittag ein neues Update erhalten. Wenn Sie es befolgt haben, fĂĽhrt das heutige Update die App offiziell in Version 1.0.7 ein.

Nach Angaben der Registrierung wurden die Ă„nderungen veröffentlicht. auf der offiziellen Website des GitHub-ProjektsZebra v1.0.7 enthält die Reparatur von Schäden, die beim Sortieren installierter Repositorys in alphabetischer Reihenfolge auftreten können. Ein Fehler tritt nur dann auf, wenn eines der Repositorys einen “falschen Namen” anzeigt.

Die Entwickler beschäftigen sich nicht mit Details im Änderungsprotokoll darüber, was ungültige Repository-Namen definiert, aber wir können nur spekulieren, dass Sie möglicherweise Sonderzeichen oder einen allgemeinen Mangel an Zeichen beschuldigen. Mit den aktuellen Fehlerbeschränkungen scheinen Inhaltsnamen-Repositorys kein Problem mehr zu sein.

Wie andere Updates vor Zebra v1.0.7 Heute im offiziellen Zebra-Repository verfügbar. Diejenigen, die Zebra noch nie benutzt haben und es ausprobieren möchten, können unserem Schritt-für-Schritt-Tutorial folgen, um es auf Geräten mit einem beschädigten Gefängnis zu installieren.

Haben Sie die neuesten Updates von Zebra installiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, wie es funktioniert.