2018 iPad Pro zu Ditch Headphone Jack, schrumpfen auf nur 5,9 …

2018 iPad Pro do gniazda sƂuchawkowego Ditch, zmniejsz do zaledwie 5,9 mm gruboƛci 1

2018 iPad Pro zu Ditch Headphone Jack, schrumpfen auf nur 5,9 mm Dicke 1

Wir haben eine Menge Lecks bei den iPad Pro-Modellen von Apple fĂŒr 2018 behoben, von denen die jĂŒngsten Zweifel an frĂŒheren GerĂŒchten aufkommen ließen, die darauf hindeuteten, dass es in diesem Jahr eine brandneue 11-Zoll-Form geben wird.

Wir wissen zwar mit Sicherheit, dass es neue iPads Pro mit iPhone X-inspirierten Designs geben wird – und dank der neuesten Lecks haben wir jetzt eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie sie aussehen werden, und ihre angeblichen Abmessungen mĂŒssen noch bestĂ€tigt werden.

DĂŒnn ist drin

Jetzt haben wir noch mehr Apple-Details enthĂŒllt. Die kommenden iPad Pro-Modelle von Twitter-Nutzern CoinCoin In einem kĂŒrzlich veröffentlichten Tweet wurde veröffentlicht, dass die Tablets von 2018 zu den dĂŒnnsten gehören könnten, die jemals gebaut wurden.

Insbesondere das mindestens kleinere iPad Pro-Modell könnte nur 5,9 mm dick sein, und wie in frĂŒheren GerĂŒchten spekuliert, haben beide Berichten zufolge angesichts ihrer neuen DĂŒnnheit die legendĂ€re zusĂ€tzliche 3,5-mm-Kopfhörerbuchse nicht verwendet.

CoinCoin ist eine Art mysteriöser Benutzer, dessen Profil keine Informationen enthĂ€lt, die seine IdentitĂ€t belegen. Undicht hat in der Vergangenheit, Genaue Informationen zu Apple wurden auf den iPhone XS- und XR-Flags verfĂŒgbar gemacht. Daher sollten die Prognosen, obwohl sie kaum verhĂŒllt sind, nicht so schnell abgelehnt werden.

Außerdem stimmen sie fast genau mit den angeblichen iPad Pro-Lecks ĂŒberein, die gestern von der Leckaggregations-Site geteilt wurden. SlashleaksDies deutet darauf hin, dass die neuen Edge-to-Edge-Tablets von Apple bis zu 5,86 mm dĂŒnn sein können.

Es sollte natĂŒrlich beachtet werden, dass, wenn diese GerĂŒchte zutreffen, wahrscheinlich eine Dicke von 5,9 mm anwendbar ist nur fĂŒr den kleineren mit Apples neuen iPad Pro-Modellen.

Wie in frĂŒheren GerĂŒchten spekuliert, wird der Technologieriese Cupertino voraussichtlich bald zwei neu gestaltete iPad Pro mit Displays von 10,5 bis 11 Zoll und 12,9 Zoll vorstellen, die der relativen GrĂ¶ĂŸe der aktuellen iPad Pro-Tablets entsprechen.

Das 12,9-Zoll-AppleiPad Pro Mitte 2017 ist jedoch 6,9 mm dick, und das kleinere 10,5-Zoll-Modell ist nur 6,1 mm dick. Und ja, angesichts der Tendenz des Unternehmens, wenn möglich dĂŒnnere, leichtere und anspruchsvollere GerĂ€te zu bauen, können wir davon ausgehen, dass das grĂ¶ĂŸere Modell auf 5,9 mm reduziert wird, wenn das neue 10,5 bis 11 Zoll große iPad Pro tatsĂ€chlich 5,9 mm groß ist ein gewisser Umfang auch.

Die neue Dimension des iPad

Interessanterweise wurden die angeblichen Abmessungen des iPad Pro gestern von geteilt Slashleaks scheinen diese Vermutungen zu unterstĂŒtzen, was darauf hinweist, dass das kleinere iPad Pro 178,52 mm breit und 247,64 mm hoch sein wird, wĂ€hrend das grĂ¶ĂŸere iPad-Modell mit einem Standardblatt Druckerpapier um vergrĂ¶ĂŸert wird 215 mm breit und 280,66 mm hoch.

Im Vergleich dazu ist Apple Das aktuelle 10,5-Zoll-iPad Pro ist 174,1 mm breit und 250,6 mm hoch, wÀhrend das 12,9-Zoll-Modell 8,68 Zoll breit ist. 220,6 mm) und eine Höhe von 12 Zoll (305,7 mm)).

Aufgrund dieser Zahlen ist klar, dass das Unternehmen einige geringfĂŒgige DesignĂ€nderungen vorgenommen hat, auf die wir zĂ€hlen können. Wie in vielen frĂŒheren Berichten bestĂ€tigt, wurden die Einfassungen der kommenden iPad-Produkte erheblich verkleinert und können oben, unten und an den Seiten nur 6 mm messen, ohne dass die physische Home-Taste und die Face ID / TrueDepth-Kamera vorne und in der Mitte der oberen Einfassung verborgen sind.

Wann kommen die neuen iPads heraus?

SlashleaksDie Daten wurden höchstwahrscheinlich vom Hersteller der iPad Pro-HĂŒlle erhalten, was im spĂ€ten Spiel nicht ungewöhnlich ist. Da ihre Informationen durch zusĂ€tzliche Daten aus anderen zuverlĂ€ssigen Quellen gesichert sind, können wir davon ausgehen, dass sie bis auf weiteres korrekt sind.

Derzeit ist noch nichts in Stein gemeißelt. Derzeit wird spekuliert, dass Apple im Laufe dieses Monats ein weiteres besonderes Ereignis veranstalten wird, bei dem allgemein erwartet wird, dass neue iPads Pro, neue Macs, Zubehör und mehr vorgestellt werden.