90-Hz-Bildschirme werden bald die mittlere Reichweite erreichen. Was werden wir bemerken?

90-Hz-Bildschirme werden bald die mittlere Reichweite erreichen. Was werden wir bemerken?

471

In den letzten Monaten haben wir einige Mobiltelefone mit Bildschirmspezifikationen über 60 Hz gekannt, was einen großen Einfluss auf die Verwendung eines Smartphones hat, und bisher kannten wir sie nur im mittleren Bereich. Wir wissen es jetzt 90 Hz Handys Sie werden bald auch Teil der Mittelklasse werden.

Eines der Mobiltelefone mit einem 90-Hz-Bildschirm ist das OnePlus 7 Pro, und ohne Zweifel ist diese Funktion zu einer der am meisten geschätzten Funktionen der Benutzer geworden.

Diese 90-Hz-Bildschirme werden in Kürze im mittleren Bereich erscheinen

Bisher haben sich 90-Hz-Bildschirme nur im hohen Bereich ausgebreitet, wo einige High-End-Bereiche diese Bildwiederholfrequenz auf ihren Bildschirmen anzeigen. Wir wissen jetzt, dass sowohl OnePlus als auch Realme an Mobiltelefonen mit Bildschirmen dieses Typs arbeiten, deren Preise viel höher sind als heute. Wie Sie wissen, gehören sowohl OnePlus als auch Realme zu derselben Unternehmensgruppe, zu der auch Vivo und Oppo gehören, und was wir jetzt wissen Bringen Sie 90-Hz-Bildschirme auf ihre Handys mit mittlerer Reichweite.

OnePlus 7T-Bilder

Es wäre sowohl Realme als auch OnePlus Sie würden bald eine Zelle mit dieser Art von Bildschirm startenes würde Niedrigerer Preis zu OnePlus 7. Zumindest sagte dies der Leiter von Realme im chinesischen sozialen Netzwerk, was einerseits die Entstehung eines neuen billigeren Modells mit bestätigte 90 Hz BildschirmSowohl bei OnePlus als auch bei Realme gibt es zwar nichts Spezielles an diesen neuen Telefonen, aber wir wissen, dass sie 90-Hz-Bildschirme auf die höchste Mittelklasse bringen.

Warum wollen wir einen 90-Hz-Bildschirm?

Handys, die den 90-Hz-Bildschirm herausbrachten, zeigten ein viel flüssigeres Erlebnis. Bildschirme mit Unsere Handys arbeiten normalerweise mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 HzDie neuen Bildschirme bieten bis zu einem Drittel mehr Backpulver eine viel glattere und flüssigere Erfahrung. Insbesondere wenn wir über den Bildschirm scrollen oder die Animationen sehen, sind sie auf dem 90-Hz-Bildschirm viel flüssiger. Dies ist ein Aspekt, der die Benutzererfahrung verbessert und erheblich verbessert.

Wirklich XT

Natürlich hat dies seine Aspekte gegen wie höherer Energieverbrauch. Zwar ist die Integration größerer Batterien ein Problem, das leicht gelöst werden kann, da sich die Bildschirmverbesserung zwar so weit verbessert, dass es sich lohnt.

Huawei Mate 30 wird am 19. September vorgestellt. Was wissen wir über sie?