Apple-Standort “Tags” gefiltert unter iOS 13

Apple-Standort

Einer der Abwesenden, wenn wir die Gerüchte vor der Präsentation des neuen iPhone berücksichtigen, war das System Stichworte location, eine Art Etikett, mit dem Sie dank Hochfrequenz andere Geräte lokalisieren können. Obwohl es so aussieht, als würde dieses Gerät niemals eintreffen, hat MacRumory jetzt sein Erscheinungsbild, einschließlich seines Erscheinungsbilds, dupliziert im Code von iOS 13.

Details stammen aus der neuen App Finde meine oder Suche in meinem … Dadurch werden Freunde und Geräte am selben Ort verbunden, sodass es logisch ist, die Kompatibilität mit diesem Ortungsgerätetyp zu integrieren. DarĂĽber hinaus die Aufnahme von iBeacons und der neuen Ein Positionierungssystem, das Mac-Computer mit BLE abdeckt, die Ankunft Stichworte von Apple Dies kann ein Punkt in der Position von Objekten und Geräten sein.

Apple-Standort

Apple-Standort

So zeigt das Beta-Update der App einen neuen Tab namens Geräte die eng in die Produkt-Tracking-Tags mit integriert werden Apples neuer Mosaik-Look, interner Codename “B389”. Durch Tippen auf die Schaltfläche “HinzufĂĽgen” auf der Karte können Benutzer die Position der angehängten Elemente verfolgen Stichworte von Apple direkt in der App Schau nach mir

Die App bietet auch weitere Details zur Funktionsweise. Wenn Benutzer beispielsweise kein Objekt finden können, das mit einem dieser Tags versehen ist, kann dies aktiviert werden “Lost Mode” wie iCloud-Geräte. Wenn ein iPhone-Benutzer einen fehlenden Artikel findet, können Sie die Kontaktdaten des Besitzers anzeigen und ihn per Telefon oder SMS kontaktieren, da alle diese Informationen in das Etikett integriert sind. AuĂźerdem können Sie den Benutzer sofort benachrichtigen.

Es gibt noch kein Veröffentlichungsdatum für diese Tags, aber da sie bereits integriert sind, können wir sie in der Präsentation des neuen iPad Pro sehen.