Apple stellt iPhone-Teile aus verarbeiteten Seltenen Erden her

Apple stellt iPhone-Teile aus verarbeiteten Seltenen Erden her

Bevor wir anfangen

Nach mehr als 20 Jahren Arbeit mit alten und neuen Macs gibt es ein Tool, das meiner Meinung nach für jeden Mac-Besitzer nützlich ist, der Leistungsprobleme hat.

CleanMyMac ist die bestbewertete All-in-One-Reinigungsanwendung für Mac. Sie kann eine ganze Reihe häufiger (aber manchmal mühsam zu behebender) Probleme per Knopfdruck schnell diagnostizieren und beheben. Es kommt auch vor, dass viele der im Abschnitt “Beschleunigung” dieser Website beschriebenen Probleme behoben werden. Laden Sie daher CleanMyMac herunter, um Ihren Mac noch heute zum Laufen zu bringen.

Mac-PC

Apple gab gestern bekannt, dass die neue iPhone-Serie Seltenerdelemente in der “Taptic Engine” verwenden wird, einer Schlüsselkomponente, mit der das Gerät einen physischen Knopfdruck duplizieren kann, obwohl es sich um ein Flachglas handelt.

Diese Komponente verwendet etwa ein Viertel der Seltenerdelemente des neuen iPhone.

Seltene Erden sind in letzter Zeit Gegenstand zunehmender Handelsspannungen zwischen den USA und China geworden.

Diese spezialisierten Mineralien werden in Produkten wie Unterhaltungselektronik sowie Waffen verwendet.

China ist ein führender Verarbeiter von Seltenerdmetallen und hat damit gedroht, den Verkauf dieser Mineralien in die USA einzuschränken.

Die Vizepräsidentin für Umwelt, Politik und Gemeinschaftsinitiativen von Apple, Lisa Jackson, sagte, die Entscheidung des Unternehmens, recycelte Seltene Erden zu verwenden, sei nicht mit einem Handelsstreit verbunden, aber gut für das Geschäft.

Seltene Erden werden häufig in Aktuatoren und sehr kleinen Lautsprechern verwendet, aber das Recycling ist teuer.

Apple erhält seltene Erden von einem externen Lieferanten, nicht von recycelten iPhones, und es wird nicht aus alten Konsumgütern bezogen, sondern aus Materialien, die während des Herstellungsprozesses hergestellt wurden.

Laut Jackson wäre das Projekt aufgrund der großen Produktion von Apple wirtschaftlich rentabel.

Das Projekt wird auch einen Markt für Unternehmer schaffen, die diese Seltenerdmetalle verarbeiten.

So sagte Kyle Wiens, CEO von iFixit Apple. Die Entscheidung war branchenweit an erster Stelle.

Er fügte hinzu: „Es ist eine großartige Idee – Apple könnte selbst einen dringend benötigten Markt für recycelte Seltene Erden schaffen. “”

Apple gab gestern auch bekannt, dass es neue MacBook Air-Laptops mit Aluminium herstellen wird, die aus traditionellen Gehäusen stammen, die verschmolzen sind.

Zuvor gab das Unternehmen bekannt, dass es Kobalt verwendet, das aus zerlegten alten iPhone-Batterien gewonnen wurde, um neue Batterien herzustellen.

Es wird auch nach Möglichkeiten gesucht, wie herkömmliche Recycler ihre Linien ändern können, um diese Gegenstände wiederzugewinnen.

Jackson fügte hinzu, dass Apple wirklich möchte, dass andere seine Recycling-Systeme kopieren.