Apple veröffentlicht die erste öffentliche Beta von iPadOS und iOS 13.1 und …

Apple veröffentlicht die erste öffentliche Beta von iPadOS und iOS 13.1 und ...

Apple hat gestern die erste Beta für iPadOS- und iOS 13.1-Entwickler gestartet. Dies war überraschend, da die endgültige Version von iOS 13 noch nicht verfügbar ist wird in den kommenden Wochen erwartet fällt mit der Präsentation des neuen iPhone zusammen.

Jetzt, einen Tag später, hat Cupertino auch veröffentlicht die erste öffentliche Beta von iPadOS und iOS 13.1Damit alle interessierten Benutzer während der Testphase die in diesem neuesten Update enthaltenen Nachrichten ausprobieren können. Darüber hinaus ist die Beta 7 für Entwickler von macOS Catalina erschienen.

Was bringt die erste Beta von iPadOS und iOS 13.1 zurĂĽck

iOS 13

Diese erste Beta von iPadOS und iOS 13.1 enthält Funktionen, die auf der WWDC 2019 angekündigt wurden. Aus irgendeinem Grund wurden sie jedoch in vorläufigen Versionen entfernt, z. B. die Weitergabe der voraussichtlichen Ankunftszeit in Apple Maps an unsere Kontakte. Siri verkürzt die Automatisierung und neue Symbole auf der Lautstärkeanzeige, wenn Sie Kopfhörer oder Lautsprecher (AirPods, Beats und HomePod) gemäß der MacRumors-Sammlung anschließen.

Darüber hinaus wurde eine der am meisten erwarteten Funktionen dieses Updates verbessert. Maus. Während dies eine Eingabehilfenoption ist, die sich an Benutzer richtet, die Probleme haben, Touchscreens nicht zu manipulieren, kann jeder Benutzer davon Gebrauch machen. In iOS 13.1 können Sie langes Drücken oder 3D-Berühren mit der rechten Maustaste konfigurieren.

Mit Bezug auf macOS Catalina Beta 7 fĂĽr EntwicklerEs wurden keine wesentlichen Ă„nderungen gefunden. Dies kann ein Update sein, um die Leistung zu verbessern und Fehler zu beheben.

Share Apple veröffentlicht die erste öffentliche Beta von iPadOS und iOS 13.1 sowie die Beta 7 für Entwickler von macOS Catalina