Apple wird am 10. September das iPhone 11 der nächsten Generation und iOS 13 vorstellen

Apple wird am 10. September das iPhone 11 der nächsten Generation und iOS 13 vorstellen

Apple wird das iPhone 11 der nächsten Generation am 10. September und iOS 13 vorstellen. Apple Sie haben bereits Ihre Einladungen zu Veranstaltungen gesendet. In Keynote werden iPhone 11 und iOS 13 erwartet, aber Apple On hat bisher nichts bestätigt.

Apple kündigte am 10. September ein besonderes Ereignis an, bei dem die nächste Generation des iPhone vorgestellt wird, der Nachfolger des iPhone XR, XS und XS Max.

Das Unternehmen veröffentlichte eine Präsentation seiner Nachrichten in Steve Jobs Theater vom Hauptquartier in Cupertino (USA), am 10. September des folgenden Jahres um 10:00 Uhr (19:00 Uhr auf der spanischen Halbinsel) oder um 10:00 Uhr PDT Hota im Pazifik, Kalifornien.

Auf der Website des Unternehmens ist bereits ein Platz für dieses besondere Ereignis reserviert, von dem aus Sie live verfolgen können, um andere Geräte aus der iPhone-Familie, Nachfolger von Terminals, zu zeigen iPhone XR, XS und XS max, im letzten Jahr vorgestellt.

Es ist schon eine Tatsache: iPhone 11 Pro Es wird auf der Veranstaltung am 10. September bekannt gegeben. Am 29. August verschickte Apple Einladungen zu einer Veranstaltung im Steve Jobs Auditorium im Apple Park, dem Hauptcampus des Unternehmens, auf dem mindestens einige weitere iPhone-Versionen veröffentlicht wurden ( iPhone X. im Jahr 2017 i iPhone XSim Jahr 2018).

Das neue iPhone, bekannt als iPhone 11 (Nachfolger von iPhone XR), iPhone 11 Pro (Nachfolger von iPhone XS) und iPhone 11 Pro Max (Nachfolger von iPhone XS Max).

Die drei neuen iPhones haben ein ähnliches Design, das fast identisch mit den Modellen ist, die sie ersetzen werden. Gerüchten zufolge liegt die Hauptverbesserung in der Fotografie und im Prozessor. Wir müssen auf das neue Projekt mit dem iPhone 2020 warten. Ein weiteres Gerücht ist eine Kamera mit 3D-Funktionen auf der Rückseite (ähnlich der TrueDepth-Technologie), die verwendet werden würde Sony-Technologie .

Apple hat mit den drei neuen iPhones drei schwierige Aufgaben: Menschen zu motivieren, über 700 Euro (für das iPhone 11) und weit über 1.100 Euro (für das iPhone 11 Pro Max) auszugeben, wenn der Markt voller High-End-Telefone ist aber zu einem preis von fast 600 euro. Wird Apple in der Lage sein, den Verkauf seines Flaggschiffprodukts wiederzugewinnen? Apple hat versucht, den Umsatzrückgang mit neuen Diensten wie z Apple TV Plus, Apple Arcade und Apple News Plus, zusätzlich zur zunehmenden Akzeptanz ihrer Dienste als Apple Music, App Store und iCloud Drive, um weiterhin Geld zu verdienen.

Apple kündigt auch andere Produkte an, wie das neue iPad Pro, das neue 10,5-Zoll-iPad, das das billigste Modell werden und das 9,7-Zoll-iPad ersetzen würde. ein neuer wird ankommen 16-Zoll-MacBook Pro und möglicherweise die Apple Watch Series 6 und Apple TV +

Die drei neuen iPhones bieten ein neues Erscheinungsbild fĂĽr die Modelle, die sie ersetzen, aber auch eine Erhöhung der Anzahl der Kameras. Während das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max (Nachfolger des iPhone XS bzw. des iPhone XS Max) drei Kameras haben werden, wird das iPhone 11 – der Nachfolger des iPhone XR – zwei Kameras haben. DarĂĽber hinaus wird ein A13-Prozessor fĂĽr alle drei Mobiltelefone und möglicherweise neue Farben fĂĽr das iPhone 11 wie Lavendel und GrĂĽn erwartet.

Das iPhone 11 wird auch Verbesserungen in diesem Fall enthalten: von 3 GB auf 4 GB RAM; Ein Prozessor (vielleicht A13 genannt), der schneller, agiler und mit besseren KI- und Sicherheitsfunktionen ausgestattet und mit Wi-Fi 6-Konnektivität kompatibel ist.

Die Gerüchte sagen (noch) nichts über die neue CPU und die Größe des Arbeitsspeichers aus, sehen jedoch vor, dass kein UBS-Typ-C-Port installiert wird.

NatĂĽrlich kann ein neues iPhone ohne neue Software und Apple nicht schon ankommen Arbeit unter iOS 13, eine Version, die logischerweise zu iOS 12 wird. Laut Bloomberg wird iOS 13 neue Funktionen und drastische visuelle Ă„nderungen haben.

Wie befolge ich die Apple Live-Richtlinie mit der Präsentation von iOS 13, iPhone 11, iPad Pro, MacBook Pro, Apple Watch und Apple TV + von jedem Gerät aus?

Apple Keynote-Präsentation September 2019: Datum, Uhrzeit und Ort, an dem Sie Streaming ansehen.

Wie kann ich die Präsentation von Apple Keynote im September 2019 auf iPhone, iPad, iPod oder Mac sehen?

Wie Sie wissen sollten, wenn Sie diese Ereignisse verfolgen, iOS-Geräte Sie können offizielles Streaming ĂĽber Safari sehen. Sie mĂĽssen lediglich zur Ereignisseite gehen und auf “Spielen” klicken. Es ist wichtig, Safari zu verwenden und nicht zu versuchen, die Seite in einem anderen Browser zu öffnen, da dies höchstwahrscheinlich nicht funktioniert.

Anzeigen der Apple Keynote-Präsentation vom September 2019 von einem Android-Telefon oder Windows-PC aus

Wenn Sie ein Android-Telefon oder einen Windows-Computer haben, machen Sie sich keine Sorgen Sie können Ihre Keynote auch dann genießen, wenn Sie keine Safari haben. Unter Windows Sie haben die Möglichkeit, den Edge-Browser zu verwenden. Wenn Sie dies jedoch nicht möchten, können Sie VLC verwenden:

  • Laden Sie VLC fĂĽr Windows oder Android herunter
  • Ă–ffnen Sie VLC
  • Wählen Sie “Open Network”
  • FĂĽgen Sie den folgenden Link ein: https://p-events-delivery.akamaized.net/18oijbasfvuhbfsdvoijhbsdfvljkb6/m3u8/atv_mvp.m3u8.

Was sind die Apple Keynote-Zeitpläne und der Präsentationstermin für September 2019?

Es wird der nächste am 10. September um 10:00 Uhr sein (19:00 Uhr auf der spanischen Halbinsel).

Die wichtigsten Apple-Termine, in denen dieses Jahr stattfinden wird Steve Jobs Theater vom Hauptquartier in CupertinoFolgen:

  • Spanien: 19 Uhr (18 Uhr Kanarische Inseln)
  • Mexiko: 12:00 Uhr
  • Kolumbien / Ecuador / Peru: 12:00 Uhr
  • Argentinien: 14 Uhr
  • Chile: 13 Uhr
  • Venezuela: 13 Uhr
  • USA (Kalifornien) 10:00

Schließlich verlassen wir Sie mit der vorherigen WWDC 2019-Entwicklerkonferenz. Es war ein spezielles Apple-Ereignis, bei dem iOS 13 am 3. Juni 2019 im San Jose Convention Center veröffentlicht wurde

Ihr Browser unterstĂĽtzt das Video-Tag nicht.