Apples Keynote vom 10. September 2019: erwartete Neuigkeiten …

iPhone 11

Maj. 9. September 2019 um 20:31 Uhr

Am 10. September 2019 wird Apple die Hauptpräsentation des neuen iPhone 11 veranstalten. Die Einsätze dieser Konferenz sind enorm für die Marke Apple, die im Vergleich zum iPhone X einen Rückgang verzeichnet. Was wird in diesem Jahr passieren? Hier sind die erwarteten Neuigkeiten.

Wie jedes Jahr wird Apple das neue Jahr nutzen, um sein neues iPhone vorzustellen. 2019 stellt die Keynote eine ernsthafte Herausforderung dar. Chahuté auf dem Smartphone-Markt, Apple ist fast verpflichtet, zu erneuern. Cupertino wird manchmal wegen mangelnder Innovation und Preislage kritisiert und wird voraussichtlich einen Durchbruch erzielen. Wenn nötig, unterbricht Apple seine Kommunikation, indem es als erstes ein YouTube-Ereignis sendet.

Das iPhone 11 wird natĂĽrlich der Star der Veranstaltung sein, aber andere Produkte sollten zur Party eingeladen werden. Die Apple Watch Series 5, das neue iPad Pro oder das 16-Zoll-MacBook Pro sollten das iPhone begleiten. Auf der Softwareseite sollten wir mehr ĂĽber iOS 13, Apple Arcade und Apple TV + wissen.

iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro max

Viele Gerüchte über sie lassen keinen Zweifel. Wie im Jahr 2018 sollte Apple drei neue Smartphones einführen: iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max. Das erste würde das iPhone XR ersetzen und sollte daher günstiger sein. Das iPhone 11 Pro und 11 Pro Max werden die Rolle eines Standardträgers spielen.

iPhone 11

Wie das iPhone XS und XS Max sollten sie sich durch Bildschirm- und Akkugröße auszeichnen. Sie hätten beide ein neues A13-Layout, neue Farben und ein besseres Siegel. Die Max-Version unterstützt Apple Pencil.

Das Design würde sich kaum ändern : Nur das Fotomodul würde die echte Wende bedeuten. Zum ersten Mal entschied sich Apple für einen Dreifachsensor in einem schwarzen Modul in der oberen linken Ecke. Die ersten Lecks reagierten weder auf das Bessere noch auf das Schlechte. Zu den schlechten Nachrichten gehört der Rückzug der 3D-Touch-Technologie, die von der Marke immer noch stark gefördert wird. Na sicher, Diese neuen iPhones werden mit iOS 13 ausgeliefert,

Apple Watch Series 5

Das Flaggschiff der kalifornischen Firma TheApple Watch sollte ebenfalls Teil des Programms sein. Es sei denn … Einige Lecks deuten darauf hin, dass neue Modelle mit Titan- und Keramikgehäusen in Vorbereitung sind.

Apple Watch 5

Das Foto “Apple Watch Series 5” wurde auch im Internet ausgestrahlt. Leider ist die Ă„hnlichkeit mit der Serie 4 zu offensichtlich, um zu sagen, dass dies eine neue Iteration ist. Apple stellt möglicherweise gerade die neue Version der Serie 4 vor.

iPad Pro

Im Mid-Mast-Tablet-Markt ist das iPad Pro definitiv eine Referenz. Mit diesem Erfolg kann Apple somit ein neues Modell vorstellen, das mit einem dreifachen fotoelektrischen Sensor (Weitwinkel, Tele, Ultraweitwinkel) wie das neue iPhone ausgestattet ist. Von einem Foto mit einem Tablet im Jahr 2019? Wenn diese Verwendung eher selten ist, Apple wĂĽrde diese Ă„nderung vornehmen, um Augmented Reality zu erweitern.

Ipad Pro Smart Keyboard nicht fĂĽr Frankreich geeignet

Tim Cook könnte auch den Schleier heben das neue Einstiegs-iPadDies wäre ein echter Wendepunkt in der Geschichte des von Steve Jobs ins Auge gefassten Tablets. Der frühere CEO der Marke bei Apple glaubte, dass das ideale Format 9,7 Zoll war. Die neue Version kann eine Diagonale von 10,2 Zoll in einem nahezu identischen Format anzeigen.

16-Zoll-MacBook Pro

Apple könnte seine Gewohnheiten ändern und ein neues 16-Zoll-MacBook Pro einführen. Trotz des größeren Bildschirms sollte diese neue Version dank der Rand-zu-Rand-Integration der Platte das gleiche Format wie die aktuellen 15 Zoll anzeigen.

Macbook Pro 2016

Jüngste Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple die Einführung dieses Produkts beschleunigen möchte. In der Tat möchte das Unternehmen die Probleme mit der im neuesten MacBook Pro integrierten Butterfly-Tastatur vergessen. Würde zu der guten alten Tastaturschere zurückkehren.

iOS 13, Apple Arcade und Apple TV +

Wenn sich die Keynote im September in erster Linie auf Produkte konzentriert, könnte Apple diese Gelegenheit nutzen, um einige Erläuterungen zu Software und Diensten zu geben. Wir sollten die neuesten Details zu iOS 13 und einige Funktionen entdecken, die nur für das neue iPhone verfügbar sind.

Apple TV +

Auf der Serviceseite können wir weitere Details zu Apple Arcade erwarten, einem Katalog von Spielen, die ohne Einschränkungen mit einem monatlichen Abonnement erhältlich sind. Dies würde es der Marke Apple ermöglichen, den Nintendo Lite Switch zu überschreiben, der am 20. September 2019 veröffentlicht werden soll.

Schließlich erwarten wir, mehr über Apple TV + zu erfahren, einen Konkurrenten von Apple-hergestelltem Netflix. Es gibt Gerüchte, dass der Start im November für 9,99 USD pro Monat beginnen wird. Der Inhalt des Verzeichnisses bleibt jedoch unbekannt. Die Entdeckung einiger Filme und Serien hätte es Cupertinos Unternehmen ermöglicht, sich nicht zu distanzieren, als Disney + am 12. November in den USA landete.