AT & T 5G wird diese Woche in 12 StÀdten erhÀltlich sein

AT & T 5G wird diese Woche in 12 StÀdten erhÀltlich sein

AT & T gab den Starttermin fĂŒr sein 5G-Mobilfunknetz bekannt, das am 21. Dezember in Teilen von Atlanta, Charlotte, Dallas, Houston, Indianapolis, Jacksonville, Louisville, Oklahoma City, New Orleans, Raleigh, San Antonio und Waco eingefĂŒhrt wird

Das auf 3GPP-Standards basierende Netzwerk wird im ersten Halbjahr 2019 zusĂ€tzlich in Las Vegas, Los Angeles, Nashville, Orlando, San Diego, San Francisco und San Jose eingefĂŒhrt.

Als Teil des Dienstes bietet AT & T den mobilen Netgear Nighthawk 5G-Hotspot an, der das fortschrittliche LTE-Netz des Netzbetreibers und ein Millimeterwellen-5G-Mobilfunknetz (mmWave) nutzt. Bestehende Smartphones können eine Verbindung zum Netgear-Hotspot herstellen.

CTO Andre Fuetsch sagte diese Woche gegenĂŒber ZDNet, dass der Start die Zusammenarbeit mit Ericsson, Qualcomm und Netgear in “dramatisch beschleunigten” ZeitrĂ€umen erfordere.

“Wir haben auf Geschwindigkeiten gedrĂ€ngt, die wir noch nie zuvor erreicht haben, und das gesamte Supply-Chain-Ökosystem, mit dem wir arbeiten, hat noch nie zuvor so schnell mit ihnen gearbeitet”, sagte Fuetsch gegenĂŒber ZDNet.

Er fĂŒgte hinzu, dass einige der TĂŒrme, mit denen AT & T gestartet wurde, erst vor wenigen Tagen gebaut wurden, verglichen mit frĂŒheren langen Zykluszeiten mit Ă€lteren Mobilfunknetzen. Fuetsch erklĂ€rte, dass fĂŒr einen so schnellen Start alles parallel entwickelt werden mĂŒsse, weshalb AT & T beim ersten Start beschlossen habe, nur mit einem Anbieter, einem Chipsatzhersteller und einem GerĂ€tehersteller zusammenzuarbeiten.

„Als wir uns vor einem Jahr hinsetzten und sagten, wir wĂŒrden diese Version bis Ende 2018 einfĂŒhren, mussten wir uns auf einen bestimmten RAN-Anbieter konzentrieren, einen bestimmten GerĂ€tehersteller und einen Chip. Angesichts der AggressivitĂ€t der Zeitachse war es zu viel, mehr zu komplizieren. Es war bereits komplex genug “, sagte Fuetsch ZDNet.

AT & T bietet in den ersten 90 Tagen die kostenlose Nutzung von Netgear-Hotspots und 5G-Daten zur Auswahl von Unternehmens- und Verbraucherkunden an. Ab dem FrĂŒhjahr können Kunden das GerĂ€t und den Service fĂŒr 499 USD im Voraus und 70 USD pro Monat fĂŒr 15 GB Daten vorbestellen.

AT & T hatte zuvor angekĂŒndigt, 5G bis Ende 2018 nach Dallas, Atlanta, Waco, Charlotte, Raleigh, Oklahoma City, Houston, New Orleans, San Antonio, Jacksonville und Louisville zu bringen.

Bei allen 19 5G-Bereitstellungen hat AT & T neben Ericsson auch Samsung und Nokia als Zulieferer ausgewĂ€hlt. Der Carrier stattet seine Gießerei-Innovationszentren in Atlanta, Plano und Palo Alto mit 5G-KonnektivitĂ€t aus, damit er sich auf die Technologieentwicklung und den Einsatz in 5G, dem Internet der Dinge, konzentrieren kann , Smart Cities und VR-Spiele.

Im September kĂŒndigte AT & T außerdem in Zusammenarbeit mit Samsung den Start der 5G Innovation Zone an, in der angekĂŒndigt wurde, eine produktionsorientierte Technologie zu testen und zu entwickeln, die intelligente Fabriken ermöglichen soll.

Das Innovationszentrum befindet sich in der Halbleiterfabrik von Samsung in Austin, Texas, und ist ĂŒber die 5G-NetzwerkgerĂ€te von Samsung mit einer AT & T 5G-Verbindung verbunden.

Im Oktober kĂŒndigte der Netzbetreiber außerdem das Ende der weltweit ersten mobilen 5-mm-mmWave-Browsersitzung auf einem standardkonformen GerĂ€t in einem 5G-Mobilfunknetz an, das mit dem mobilen 5G-Hotspot Netgear Nighthawk getestet wurde.

Der Hotspot verwendet das Qualcomm Snapdragon X50 5G-Modem.

Verwandte Reichweite

AT & T erreicht mit standardbasierten MobilgerÀten neuen 5G-Meilenstein

AT & T hat die weltweit erste mobile 5-mm-mmWave-Browsersitzung mit einem auf Standards basierenden kommerziellen GerÀt abgeschlossen

AT & T fĂŒhrt Samsung in die 5G Innovation Zone ein

Samsung und AT & T wollen in ihrer neuen Innovationszone in Austin Smart Factory-Technologien ausprobieren.

MWCA: AT & T und das Streben nach intelligenteren StÀdten

Zu den Smart City-Lösungen von AT & T fĂŒr die Stadt Los Angeles gehören die Verbesserung der Obdachlosigkeit und die Verwendung der IoT-Technologie, um den Ort nicht gemeldeter Schießereien zu erkennen und zu triangulieren.

Ein kleiner Einblick in das ATG 5G-DebĂŒt und 700 Millionen US-Dollar in Kentucky (TechRepublic)

AT & T fĂŒhrt dieses Jahr 5G in 12 StĂ€dten ein, und Louisville, KY, wird zu den ersten gehören, die es erhalten. Das bedeutet Folgendes:

AT & T zeigt das zerstörerische Potenzial von 5G wÀhrend der weltweit ersten mm-Wave-Browsing-Sitzung (TechRepublic)

Bei Magnolia Silos in Waco, Texas, fĂŒhrte AT & T erfolgreich die erste mobile 5G-Browsersitzung mit Millimeterwellen mithilfe des mobilen NETGEAR Nighthawk 5G-Hotspots durch.

Sicherheit mobiler GerĂ€te: Ein Leitfaden fĂŒr FĂŒhrungskrĂ€fte

Angriffe auf mobile GerĂ€te werden immer hĂ€ufiger und komplexer. Unternehmen mĂŒssen neue Tools, Strategien und Best Practices anwenden, um ihre DatenbestĂ€nde zu sichern.