Das angebliche Online-Oberflächenbild des Apple AirPods 3-Prototyps zeigt ein kleineres Gehäuse

Das angebliche Online-Oberflächenbild des Apple AirPods 3-Prototyps zeigt ein kleineres Gehäuse

Bei der Veranstaltung am 10. September stellte Apple das iPhone 11, das neue iPad (2019), vor und kündigte mehrere Dienste an. Während viele erwarteten, dass der Cupertino-Riese eine Aktualisierung für AirPods 2 ankündigen würde, war dies nicht der Fall.

Angesichts der Tatsache, dass die AirPods 2 von Apple im März dieses Jahres auf den Markt gebracht wurden, ist es daher ratsam, dass das Unternehmen seinen Nachfolger nicht so früh veröffentlicht. Es scheint jedoch, dass das Unternehmen mit der Arbeit an den AirPods 3 begonnen hat, da ein Prototyp desselben im Internet erschien.

Der durchgesickerte Apple AirPods 3-Prototyp zeigt einen noch kleineren Ladekoffer für Kopfhörer. Nehmen Sie es mit einer Prise Salz, da wir nicht unabhängig bestätigt haben, dass das, was wir auf dem Foto sehen, tatsächlich ein Prototyp der kommenden AirPods ist.

Es gibt Berichte, die darauf hindeuten, dass Apple zwei Varianten der AirPods der nächsten Generation einführen könnte. Da die neuen AirPods beim Start des iPhone 11 nicht angekündigt wurden, könnten sie nächstes Jahr offiziell eingeführt werden. Beachten Sie, dass das Unternehmen nichts in Bezug auf AirPods 3 bestätigt oder gesagt hat.

Die AirPods der aktuellen Generation, Apple AirPods 2, sind mit einem aktualisierten H1-Chip ausgestattet, der den Q1-Chip für eine bessere Konnektivität ersetzt. Es stellt jetzt eine schnellere Verbindung zu Ihren Geräten her, und das Umschalten zwischen Geräten beim Musikhören ist jetzt doppelt so schnell.

Es gibt auch eine Freisprechfunktion “Hey Siri”, mit der Sie die Lautstärke steuern und Songs mit Sprachbefehlen austauschen können. Daher mĂĽssen Sie Ihre AirPods nicht mehr mit den Fingern berĂĽhren, um Siri zu aktivieren.

Apple bietet auch einen optionalen kabellosen Ladekoffer an, der das kabellose Laden auf Qi-Basis ermöglicht. Der Apple AirPods 2 kostet ohne Ladekoffer 159 US-Dollar, mit Ladekoffer 199 US-Dollar.

(Durch)

Im nächsten: Huawei Monster Fragile Smart Glasses jetzt in China erhältlich; Die Preise beginnen bei 1.999 Yuan (282 US-Dollar)