Das iPhone 11 Pro verfügt über drei Kameras und ein neues beeindruckendes Display

Das iPhone 11 Pro verfügt über drei Kameras und ein neues beeindruckendes Display

Apple hat lange Zeit Macs, MacBooks und iPads für “Profis” hergestellt, aber wir mussten bis Nummer 11 warten, bis das “P” am Ende des iPhones landete. Aber Sie können dem iPhone 11 Pro nichts vorwerfen, wenn es seinen sehr wichtigen Titel nicht ernst nimmt. Es besteht aus strapazierfähigem Edelstahl in chirurgischer Qualität und verfügt über ein neues “Super Retina XDR” -Display, das HDR10 +, Surround-Sound, Dolby Vision und Atmos-Unterstützung bietet. Und bei 1.200 Nits können Sie es sehen, wo immer Sie sind. Das iPhone 11 Pro ist in Bildschirmgrößen von 5,8 oder 6,5 erhältlich. Wählen Sie Letzteres und, wie das Gerücht vor dem heutigen Ereignis besagt, wird das iPhone 11 Pro Max auf der Box erscheinen. Wenn es passt, ist das. Auf der Vorderseite sieht der Pro von seinen letzten Vorgängern kaum zu unterscheiden aus, und sein vertrauter Charakter ist sehr schnell. Drehen Sie es um und Sie werden von drei Perlenaugen begrüßt, die ein neues Dreifachkamera-Setup bilden. Mit einem 12MP-Weitwinkel-, 12MP-Ultraweitwinkel- und Teleobjektiv sowie einem neuen Nachtmodus für verbesserte Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen scheint es Apple gelungen zu sein, seine Flaggschiff-Konkurrenz einzuholen. Mit einer zusätzlichen Akkulaufzeit von fünf Stunden haben Sie mehr Zeit, um die Magie des maschinellen Lernens zu genießen. Beide Telefone sind ab dem 20. September erhältlich (Vorbestellungen ab dem 13. September). Die Preise beginnen ab £ 1.049 für Pro i £ 1149 für Pro max.