Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus verfĂĽgen ĂĽber zwei integrierte Beschleunigungsmesser

Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus verfĂĽgen ĂĽber zwei integrierte Beschleunigungsmesser

Das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus verfĂĽgen ĂĽber zwei Beschleunigungsmesser mit unterschiedlichen Funktionen

Laut der “Demontage” des neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus, die von Mitarbeitern von Chipworks durchgefĂĽhrt wurde, Das kalifornische Unternehmen hat zwei Beschleunigungsmesser in neue High-End-Geräte integriert. Wie bereits erwähnt, ist dies der BOSCH BMA280 mit drei Achsen und der MPU-6700 von InvenSense.

Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus verfĂĽgen ĂĽber zwei integrierte Beschleunigungsmesser 1

Die neuen iPhone 6 Beschleunigungsmesser werden von BOSCH und InvenSense hergestellt

Was vielen seltsam erscheinen mag, ist die Wahl, die Apple für die Verwendung der beiden Beschleunigungsmesser auf dem neuen iPhone getroffen hat, angesichts des Preises und des Platzbedarfs der beiden Komponenten in beiden Geräten. Trotzdem scheint es sinnvoller zu sein, als viele glauben.

Wie die Leute von Chipworks betonten, kann der Sensor, der von den Leuten von InvenSense hergestellt wurde, einen vollständigen Funktionsumfang bieten und auch in verschiedenen Modi arbeiten. Dies kann sich auf den Energieverbrauch des Geräts auswirken, aber hier kommt ein weniger ausgefeilter Sensor, der von den Mitarbeitern von BOSCH hergestellt wurde.

Die bemerkenswerte Leistungsaufnahme ist auf die erhöhte Empfindlichkeit des Beschleunigungsmessers der InvenSense-Mitarbeiter zurückzuführenDies ist ein wirklich bedeutender Sprung im Vergleich zum BOSCH-Beschleunigungsmesser, der 4096 LSB / g beträgt. Es hat auch Nachteile in Bezug auf die Zeit, die zum Aktivieren der Kältesensoren benötigt wirdDies entspricht 30 ms für InvenSense-Hardware, während die von BOSCH hergestellte nur 3 ms benötigt.

Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus verfĂĽgen ĂĽber zwei integrierte Beschleunigungsmesser 2

Apple Das neue iPhone 6 enthält zwei Beschleunigungsmesser, um Genauigkeit und Geschwindigkeit zu verbessern

In der Praxis, wie die Bewohner von Chipworks feststellen, Der BOSCH-Sensor wird vom Gerät verwendet, wenn eine höhere Geschwindigkeit erforderlich ist aber nicht so hochempfindlich wie beim Ändern der Ausrichtung der Benutzeroberfläche zum Zeitpunkt des Drehens des Bildschirms. Wenn beispielsweise in Spielen eine viel höhere Präzision erforderlich ist, wird der InvenSense-Beschleunigungsmesser verwendet.

NatĂĽrlich ist Apples Idee dies mit Verbessern Sie die Genauigkeit und Geschwindigkeit des neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus bei Verwendung des Beschleunigungsmessers in verschiedenen Situationen, ohne den Batterieverbrauch wesentlich zu beeinflussen.