Das iPhone XR 2 wird einen etwas schnelleren Prozessor haben, 4 GB Speicher …

Das iPhone XR dominierte im ersten Halbjahr 2019 die Smartphone-Auslieferung

Ehrlich gesagt mĂŒssen wir sagen, dass wir uns ĂŒber den Nachfolger des iPhone XR im Vergleich zu den Nachfolgern des iPhone XS und XS Max mehr freuen. Dank der angeblichen Benchmarks scheinen wir nun eine Vorstellung davon zu haben, wie gut das iPhone XR 2 funktionieren wird, obwohl es nach unseren Erkenntnissen keine so große Verbesserung zu sein scheint.

Benchmarks zufolge wird das Telefon von einem 6-Kern-Prozessor angetrieben, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um den A13-Chipsatz handelt. Das Benchmarking deutet jedoch darauf hin, dass es in Bezug auf die Geschwindigkeit kein besonders großes Upgrade sein wird, da es 2,66 GHz erreicht. Dies steht im Gegensatz zum iPhone XR, das mit dem A12 Bionic-Chipsatz betrieben wird, der mit 2,49 GHz getaktet ist.

Wir stellen uns jedoch vor, dass der A13-Chipsatz höchstwahrscheinlich seine eigenen Verbesserungen aufweisen wird. Daher ist es nicht so fair, die Leistung eines Telefons anhand seiner Taktfrequenz zu beurteilen. Der Vorteil ist, dass das iPhone XR 2 mit 4 GB RAM ausgestattet sein wird, 1 GB mehr als im Vorjahr.

WĂ€hrend das iPhone XR 2 wahrscheinlich weiterhin LCDs anstelle von OLEDs verwenden wird, geht es bei anderen GerĂŒchten um das Dual-Kamera-System, was bedeutet, dass es fast mit den iPhone XS- und XS Max-Handys des letzten Jahres vergleichbar wĂ€re, was es zu einem SchnĂ€ppchen macht. Apple wird nĂ€chste Woche, am 10. September, offiziell neue Telefone ankĂŒndigen. Kommen Sie also zu uns, um weitere Informationen zu erhalten.

Abgelegt in. Lesen Sie mehr ĂŒber und. Quelle: Appleinsider