Das neue Doro 8080 bringt Android zu “aktiven Senioren” mit einer Diagonale von 5,7 …

Das neue Doro 8080 bringt Android zu

Handys für ältere Menschen sind normalerweise immer im Hintergrund oder draußen, aber eine Technologiemesse wie die IFA in Berlin ermöglicht es ihnen, eine Werbung zu erhalten, die behauptet zu existieren und dass sie genauso viel oder mehr als andere Modelle im Umlauf treffen Doro ist einer der Produzenten Sie fördern diese Art von Terminals und ihre neueste Kreation ist bereits eingetroffen.

Der neue Doro 8080 Es bringt Android in ein Segment, das selten besucht wird und das die Marke selbst “aktive Senioren” nennt. Ein Smartphone mit allen Vorkehrungen und einigen interessanten Funktionen, die nach einem Ort suchen, an dem sie mit viel weniger Smartphones oder mit dem aggressivsten Marktpreis konkurrieren können.

5,7 Zoll 2: 1 mit selbstklebender Farbe

Doro 8080

Das Doro 8080 bewegt, wie gesagt, Android im Bauch. Dieses Smartphone feiert sein Debüt auf dem Markt mit einem 5,7-Zoll-2: 1-Bildschirm, der auf besseren Halt abzielt. Wer wird uns das vor ein paar Jahren erzählen? 5,7 Zoll würde als kompaktes Telefon angesehen werden, aber die aktuelle Realität diktiert dies.

Android mit einfachem Design und einfachem Griffdesign

Das Telefon verfügt über einen Aluminiumrahmen und ein Gehäuse mit Fleckenschutz sowie einen Dragontrail, um es widerstandsfähiger gegen Stürze und Kratzer zu machen. Die Rückfarbe ist klebend, was die Bedienung erleichtern soll. Der Doro 8080 verfügt über separate Tasten, um Komplikationen und mögliche Verwendungsfehler zu vermeiden. Eine davon beschränkt uns darauf, mit einem einzigen Druck zum Startbildschirm zurückzukehren.

“Die Babyboomer-Generation hat eine sehr klare Vorstellung davon, wie sie am modernen Geist teilnehmen und mit Freunden und Familie kommunizieren möchte, ohne auf den besten Nutzen technologischer Lösungen zu verzichten. […] Mit dem neuen Doro 8080-Smartphone bieten wir dieser Benutzergruppe ein hochwertiges Gerät, das diese Anforderungen erfĂĽllt “, sagte Carl-Johan Zetterberg Boudrie, Präsident und CEO von Doro AB.

Leider hat der Hersteller nicht mehr Telefonfunktionen bereitgestellt, als im Design angegeben sind Rückfahrkamera und keine vorneZusätzlich zum hinteren Fingerabdruckleser und der vorderen Home-Taste unter dem Bildschirm. Wir werden auf die restlichen Funktionen des Telefons achten, sobald sie öffentlich werden.

Teilen Das neue Doro 8080 bringt Android auf das 2: 1-Verhältnis von “aktiven Senioren” von 5,7 Zoll