Das Nokia 2720 konnte die 4G-Version herunterladen und auf der IFA 2019 starten

Das Nokia 2720 konnte die 4G-Version herunterladen und auf der IFA 2019 starten

Seit der Übernahme von HMD Global als neuer GerĂ€telizenznehmer der Marke Nokia hat das Unternehmen einige alte klassische Telefone wieder eingefĂŒhrt. Dank moderner Funktionen wie 4G LTE erhalten sie ein neues Leben. Das Nokia 2720 scheint in der Leitung zu sein, da die neuesten Berichte besagen, dass wir möglicherweise bald die 4G-Version erhalten werden.

Der NokiaPowerUser-Bericht besagt, dass das Nokia TA-1170, das kĂŒrzlich von der chinesischen Kommunikationsagentur zertifiziert wurde, das Nokia 2720 (2019) mit 4G-KonnektivitĂ€t sein könnte. Das Telefon wurde zuvor auch in Thailand zertifiziert, was zeigte, dass das Telefon kein Smartphone, sondern ein funktionierendes Telefon ist.

Nokia 2720 (2009)

Der nĂ€chste Monat (September) wird genau 10 Jahre nach der Premiere des GerĂ€ts im Jahr 2009 veröffentlicht. HMD Global hat bereits bestĂ€tigt, dass es an der IFA 2019 teilnehmen und die Veranstaltung am 5. September ausrichten wird. Wir glauben, dass dies eine großartige Gelegenheit ist, dieses klassische Telefon zum Leben zu erwecken.

Das ursprĂŒngliche Nokia 2720 Fold wurde mit einem 1,8-Zoll-120 x 160-Farbdisplay herausgebracht. Außerdem hatte es außen ein zweites 1,36-Zoll-128 x 160-Monochrom-Display, wenn es geschlossen war. Weitere Merkmale sind eine 1,3-Megapixel-Kamera, Bluetooth 2.0, eine 2,5-mm-Audiobuchse, ein UKW-Radio und ein 860-mAh-Akku.

(Quelle, Via)

NÄCHSTER: HMD Global wĂ€hlt Snapdragon 660 fĂŒr das kommende Nokia 7.2