Der Nintendo Switch Lite ist Berichten zufolge vom Drifting Joy-Con-Problem betroffen

Der Nintendo Switch Lite ist Berichten zufolge vom Drifting Joy-Con-Problem betroffen

Der Juli war ein stürmischer Monat für Nintendo. Der Konsolenhersteller brachte nicht nur die Switch Lite-Handheld-Konsole auf den Markt, sondern befand sich auch mit einer Sammelklage wegen Driftproblemen mit Joy-Con-Controllern in heißem Wasser. Nun sieht es so aus, als hätte sich der Fall der treibenden Joy-Cons ebenfalls zu Switch Lite entwickelt.

WERBUNG

Das Problem wurde zuerst von mehreren Benutzern im Internet offenbart. Ein Reddit-Benutzer, der sein Switch Lite-Video geteilt hat, zeigt ein verächtliches Problem, und ein anderes YouTube-Video zeigt eine Kamera in Die Legende von Zelda: Der Atem der Wildnis, die sich nach einem leichten Schubs von selbst dreht.

Wenn das Video, das das Driften der Joy-Cons zeigt, echt ist, wird das behobene Problem bei Switch Lite zweifellos eine schwierigere Herausforderung sein. Mit dem ursprünglichen Switch bestand eine Lösung für dieses Problem darin, die Joy-Cons einfach auszutauschen. Im Fall von Switch Lite müsste zur Behebung des Driftproblems die gesamte Konsole zur Demontage und Reparatur an Nintendo gesendet werden.

Einige Benutzer haben vorgeschlagen, einen Kontaktreiniger in die Basis ihres Joy-Con-Analogsticks zu sprühen, um das Driftproblem zu verringern. Für den Switch Lite wird dies jedoch nicht empfohlen, da die Reinigungslösung in die Konsole selbst eindringen und mehr Schaden als Nutzen verursachen kann. Und möglicherweise erlischt die Garantie.

Angesichts der Tatsache, dass der Switch Lite noch ziemlich neu ist, können Nintendo-Fans nichts anderes tun, als mit den Joy-Cons etwas empfindlicher umzugehen. Zuvor löste Nintendo dieses Problem, indem es einen kostenlosen Ersatzdienst für die von Joy-Cons Betroffenen anbot. Auf jeden Fall hoffen wir weiterhin, dass die Marke das Driftproblem lösen kann.

(Quelle: Gizmodo, Spawn Wave ĂĽber YouTube, Reddit // Bilder: Nintendo)