Detaillierte Informationen zum Nokia 9 PureView Nachtmodus …

Detaillierte Informationen zum Nokia 9 PureView Nachtmodus ...

Details zum Nachtmodus in Nokia 9 PureView und zur aktuellen Verwendung 1

Details zum Nachtmodus im Nokia 9 PureView-Telefon und zur Verwendung jetzt 2

Das Nokia 9 PureView ist eine auf der MWC2019 angekündigte Nokia Mobile-Kamera, mit der das erste fünfteilige Kamera-Setup auf dem Mobilfunkmarkt eingeführt wurde. Das 9 ist nach wie vor das einzige Gerät, das fünf Kameras gleichzeitig zum Aufnehmen von Fotos verwendet.

Nachdem wir viele Nokia 9-Bewertungen sowohl von Benutzern als auch von Medien gesehen haben, haben wir das Gerät als großartigen Tageslicht-Shooter zusammengefasst, jedoch auf Kosten von mehr als 10 Sekunden Wartezeit auf die Verarbeitung des Fotos. Nach dem Start des Geräts gab es immer Probleme mit dem “Fingerabdruckleser”, die meist laut Benutzerberichten mit Updates behoben wurden.

Der Kamerabereich, in dem das Nokia 9 sehr müde geworden ist, macht Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen. Heute können wir mehr wissen warum. Wie bereits erwähnt, hat das Nokia 9 PureView bei Aufnahmen im Dunkeln im Automatikmodus einige nicht optimale Einstellungen verwendet, z. B. einen ISO 6400-Wert und eine Verschlusszeit von nur 1/30 Sek.

Details zum Nachtmodus im Nokia 9 PureView-Telefon und zur Verwendung jetzt 3

Bei der Entwicklung des Fünf-Linsen-Systems des Nokia 9 PureView bestand eine große Herausforderung für HMD Global und seine Partner bei Light darin, bis zu 20 Fotos (5 Kameras mit jeweils 4 Bildern) richtig zusammenzufügen, um ein einzelnes Foto zu erstellen. Diese Herausforderung wurde bei Tageslicht bewältigt, wo das Nokia 9 bis zu 240 MP-Informationen herunterladen kann. Bei schlechten Lichtverhältnissen stieß HMD jedoch auf viele Abstürze und Probleme beim Versuch, mit 240 MP-Daten zu arbeiten. Daher entschied sich das Unternehmen, die Aufnahmeoptionen bei schlechten Lichtverhältnissen auf 60 MP zu beschränken ( 5 Kameras machen ein Foto), bis Lösungen entwickelt wurden, um mehrere Fotos von mehreren Kameras für einen großartigen Nachtmodus korrekt zu kombinieren.

Mit einigen der neuesten Updates hat Nokia Mobile es möglich gemacht, bis zu 240 MP Daten bei schlechten Lichtverhältnissen zu erfassen, jedoch nur, wenn sich der Benutzer im Pro-Modus befindet. Dies wurde von @bobovnikovalek entdeckt und demonstriert, der einige Vergleichsfotos auf Twitter geteilt hat.

Details zum Nachtmodus im Nokia 9 PureView-Telefon und zur Verwendung jetzt 4

Im Nokia 9 PureView-Nachtmodus können Sie mit allen fünf Kameras vier Fotos aufnehmen, sodass Sie mit 240 MP Daten arbeiten können. In den Nachtmoduseinstellungen können Verschlusszeiten von bis zu 1 s verwendet werden, während der automatische Modus für Nokia 9 jetzt noch begrenzt ist und 60 MP Bilddaten bei einer Verschlusszeit von 1 / 30s aufnimmt. Die ISO-Werte reichen von ISO600 bis ISO1200. Während die Verschlusszeit im Nachtmodus zwischen 1 / 4s und 1s liegen sollte, sollte es einen cleveren Algorithmus geben, um zu bestimmen, welcher Wert für die bestimmte Szene, die der Benutzer aufnimmt, optimal ist.

Benutzer von Nokia 9 PureView können jetzt den Nachtmodus anzeigen, indem sie die empfohlenen Einstellungen im Pro-Modus simulieren. Früher hat das Nokia 9 bei schlechten Lichtverhältnissen nicht vier Fotos pro Sensor aufgenommen, sondern nur eines. Jetzt können Sie im professionellen Modus mit ISO800 und einer Verschlusszeit von 1 / 4s wie @bobovnikovalek in Fotos, die auf Twitter veröffentlicht wurden, bessere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen erzielen. Es ist wichtig, nicht zu berühren, um im Pro-Modus zu fokussieren, da dies die Einstellungen mit der automatischen Verschlusszeit von 1/30 s überschreibt. “Tiefe” muss eingeschaltet sein.

Das Hauptproblem von Nokia Mobile beim Aktivieren des “Nachtmodus” in Nokia 9 ist der hohe Stromverbrauch. Ich denke, wir können bald eine offizielle Veröffentlichung von “Night Mode” für Nokia 9 erwarten. Wenn Sie darüber nachdenken, sollte Nokia 9 das beste Gerät im “Night Mode” sein, da es bereits etwa 20 Fotos derselben Szene macht und sie zusammenhält. und genau das macht der “Nachtmodus” auf anderen Geräten, aber mit einer einzigen Kamera.

Wir hoffen, dass Nokia Mobile bald weitere Informationen zum Nachtmodus veröffentlicht. Wenn Sie ein Nokia 9-Telefon verwenden, versuchen Sie, einige Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen im Pro-Modus und mit den empfohlenen Einstellungen aufzunehmen, und geben Sie die Ergebnisse in den Kommentaren unten an. ????


Zum Thema passende Artikel:

RUMOUR: NACHTKAMERA-MODUS IN DER ENTWICKLUNG FÜR NOKIA SMARTPHONES

NOKIA 9 PUREVIEW – DIE TECHNIK HINTER DER KAMERA