Die Hauptunterschiede zwischen dem iPhone 6 Plus und dem Samsung Galaxy S6

Die Hauptunterschiede zwischen dem iPhone 6 Plus und dem Samsung Galaxy S6

Was sind die Hauptunterschiede zwischen dem Galaxy S6 und dem iPhone 6 Plus?

Das koreanische Unternehmen Samsung hat sein neues Flaggschiff auf den Markt gebracht, das direkt mit dem iPhone 6 Plus auf dem Mobilfunkmarkt kÀmpfen wird. Heute werden wir Ihnen sagen, was sie sind Hauptmerkmale, die diese beiden GerÀte unterscheiden, iPhone 6 Plus und Galaxy S6.

Die Hauptunterschiede zwischen iPhone 6 Plus und Samsung Galaxy S6 1

Bildschirm

Das iPhone 6 Plus ist etwas grĂ¶ĂŸer, das Samsung Galaxy S6 hat jedoch eine höhere Auflösung. Dies ist ein Vorteil fĂŒr Samsung, da es mehr Pixel pro Zoll bedeutet, was zu mehr Details fĂŒhrt.

Design

Schließlich hat Samsung zwei Entscheidungen getroffen, die die GerĂ€te dem Apple-Design fĂŒr Mobiltelefone nĂ€her bringen: Setzen Sie einen Metallrahmen auf und entfernen Sie den austauschbaren Akku. Einer der Vorteile des iPhone 6 Plus ist, dass es zusĂ€tzlich zum MetallgehĂ€use ĂŒber eine verstĂ€rkte Glasformel verfĂŒgt, die den Bildschirm vor StĂ¶ĂŸen und Kratzern schĂŒtzt.

Software

Samsung Galaxy S6 lĂ€uft unter dem Betriebssystem Android Lollipop und reduzieren Sie die Einstellung auf das erforderliche Minimum. Dies sieht auch nach iOS aus, da Apple immer ein Betriebssystem mit weniger Freiheit fĂŒr den Benutzer, aber mit einer Vielzahl von Tools und Konfigurationsoptionen vorgestellt hat. In den Bereichen Leistung und Software sind sich beide GerĂ€te ziemlich Ă€hnlich iPhone 6 Plus funktioniert besserDas Samsung Galaxy S6 ist nicht weit dahinter und verfĂŒgt auch ĂŒber einige Funktionen, die besser funktionieren.

Die Hauptunterschiede zwischen dem iPhone 6 Plus und dem Samsung Galaxy S6 2

Lager

Beide GerĂ€te erschweren die Speichererweiterung. Es gibt keine UnterstĂŒtzung fĂŒr microSD-Karten, aber hier hat Samsung einen Vorteil als die angeboten Das Samsung Galaxy S6 startet mit 32 GB Speicherplatz und das iPhone 6 Plus mit 16 GB. Beide bieten jedoch Versionen mit 64 GB und 128 GB Speicher.

Apple Pay vs. Samsung Pay

Beide Handys sind mit NFC-Technologie ausgestattet, um Zahlungen ĂŒber Google Wallet oder Apple Play zu tĂ€tigen. Der Vorteil des Samsung Galaxy S6 bietet auch einen neuen Dienst namens Samsung Pay, mit dem Sie Ihr Telefon neben einen herkömmlichen Kartenleser stellen und die Karte virtuell ĂŒbergeben können. Es wird wahrscheinlich an mehr Standorten erhĂ€ltlich sein als ĂŒber NFC zu bezahlen und könnte fĂŒr Samsung vielversprechend sein.

Kamera

Das Samsung Galaxy S6 stellt eine ĂŒberarbeitete 5-Megapixel-Frontkamera und eine 16-Megapixel-RĂŒckkamera vor. Dank des Auto Live HDR-Systems können Sie vor dem Aufnehmen wissen, wie das Foto aussehen wird. Auf dem iPhone 6 Plus können wir das Ergebnis erst sehen, nachdem Sie das Foto in HDR aufgenommen haben.

Die Hauptunterschiede zwischen dem iPhone 6 Plus und dem Samsung Galaxy S6 3

WĂ€hrend die Kamera des iPhone 6 Plus nur 8 MP groß ist, macht sich der Unterschied nicht so bemerkbar, da sie eine Vielzahl von Einrichtungsoptionen und Bearbeitungsverbesserungen bietet, damit Ihre Fotos großartig aussehen.

Preis und Start

Dies ist der Vorteil von Apple, da es bereits von den meisten Mobilfunkbetreibern angeboten wird. Was den Preis betrifft, Das iPhone 6 Plus ist das teuerste iPhone von Apple und sein Preis steigt mit dem Speicher. Das Samsung Galaxy S6 wird am 10. April in den Handel kommen. Der Startpreis wird voraussichtlich Àhnlich sein und das Wachstum wird von der SpeicherkapazitÀt abhÀngen.