Die Steam Library Beta bietet eine Animation zum AufhÀngen von Sammelkarten

Die Steam Library Beta bietet eine Animation zum AufhÀngen von Sammelkarten

Die aktuelle Beta der Steam Library erinnerte sich freundlicherweise daran, Sammelkarten eine einfache, aber effektive Funktion zu geben, um ihr WertgefĂŒhl zu steigern.

Sie haben jetzt eine schnelle Animation, an der Sie Spaß haben können. Dies gilt sowohl fĂŒr die Sammelkarten, die Sie bereits haben, als auch fĂŒr die Karten, die Sie noch sammeln mĂŒssen. Platzieren Sie einfach Ihren Mauszeiger auf ihnen, um eine Vorschau anzuzeigen, und ziehen Sie sie an den Rand, um sich im falschen dreidimensionalen Raum zu bewegen.

Die Hover-Animation fĂŒr Sammelkarten ist ziemlich clever von r / Steam

Sie können auch auf die Sammelkarten klicken, um deren vollstĂ€ndige BegrĂŒĂŸungsgrafik anzuzeigen. Sie wĂ€ren ĂŒberrascht herauszufinden, wie viele davon wirklich zugeschnitten sind. Dank der Beta-Bibliothek von Steam können Sie die schöne Kunst jetzt nicht nur schĂ€tzen, sondern auch als Desktop-Hintergrund verwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie den Client verwenden, eine Drittanbieter-App benötigen, um das Bild als Hintergrundbild zu speichern.

Die Hover-Animation scheint ein kleines Feature zu sein, aber ehrlich gesagt haben wir lange aufgehört, uns um Sammelkarten zu kĂŒmmern. Der einzige Zweck des Sammelns besteht darin, das Abzeichen fĂŒr die Fertigstellung zu erhalten. Vor allem aber geht es um Erfahrungspunkte, die beim Herstellen gesammelt wurden und die das Niveau Ihres Profils erhöhen. Die Aktivierungsanimation ist zwar klein, eröffnet Valve jedoch neue Möglichkeiten, die sie in Zukunft erkunden kann.

Die Beta-Version der Steam Library kann nach dem offiziellen Start aktualisiert werden, um beispielsweise verschiedene Aktivierungsanimationen fĂŒr verschiedene Abzeichenstufen anzuzeigen. Weniger hĂ€ufige Sammelkarten können ebenfalls eine Sonderbehandlung erhalten. All dies wird natĂŒrlich mit dem Markt zusammenhĂ€ngen und wiederum als Monetarisierungsfunktion verwendet. Die Idee geht nicht zu weit, wenn man bedenkt, dass viele Benutzer ihre Sammelkarten nur vom Markt kaufen, anstatt tatsĂ€chlich zu handeln.

Valve war zwar nicht Teil der Beta-Bibliothek fĂŒr Steam, hat aber diese Woche eine kleine Funktion eingefĂŒhrt, die die Benutzer bemerkten. Bewertungen zeigen jetzt die Anzahl der Stunden an, die der PrĂŒfer zum Zeitpunkt des Schreibens der Bewertung verbracht hat. Dies ist eine wichtige ErgĂ€nzung zu Steam, die es Benutzern erleichtert, legitime BeitrĂ€ge zu trennen. Jemand, der ein Spiel nach nur ein oder zwei Stunden als “Nicht empfohlen” markiert hat, teilt den BĂŒchern den Wert seiner Bewertung mit.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, probieren Sie bitte die Beta-Version der Steam Library aus. Es steht allen offen. Sie mĂŒssen sich nur mit Ihrem Konto anmelden, die Einstellungen aufrufen und das Programm aktivieren, um das Update zu erhalten. Wenn das kompliziert klingt, gehen Sie einfach Hier und Valve wird dich fĂŒhren.