Die Touch ID des iPhone 6 kann betrogen werden, obwohl es nicht so ist …

Die Touch ID des iPhone 6 kann betrogen werden, obwohl es nicht so ist ...

Die Touch ID des iPhone 6 kann kompromittiert werden, obwohl dies nicht so einfach ist wie beim iPhone 5s

Die Leistung des neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat viele Benutzer und Fachleute dazu veranlasst, die neuen High-End-Mobilgeräte des kalifornischen Unternehmens Apple sowohl auf Software- als auch auf Hardwareebene zu testen. Jetzt kommt ein neuer Bericht, der darauf hinweist, dass das iPhone 5s zwar viel schwieriger ist als letztes Jahr, Die Touch ID ist möglicherweise immer noch gefährdet.

Die Touch ID des iPhone 6 kann betrogen werden, obwohl es nicht so einfach ist 1

Marc Rogers hat es geschafft, die Touch ID des iPhone 6 und iPhone 6 Plus zu hacken, obwohl es nicht einfach ist

Wie von Marc Rogers berichtet, der Er war der erste, der letztes Jahr die Touch ID eines iPhone 5s gehackt hatDie Touch ID des iPhone 6 und iPhone 6 Plus kann auch von Apple betroffen sein. Ich habe daran gearbeitet, sie zu verbessern.

Wie im letzten Jahr arbeitete Rogers daran, künstliche Fingerabdrücke zu erstellen, um Touch ID zu betrügen. Während diese Art des Hackens auf dem Fingerabdruckleser funktionierte, sagte der Hacker, dass Fingerabdrücke sehr gut gemacht werden sollten, wenn Sie den neuen Sensor kompromittieren möchten. Apfel.

Ein weiteres Zeichen dafür, dass die Touch ID des iPhone 6 und iPhone 6 Plus verbessert wurde, ist die Tatsache Im Gegensatz zum iPhone 5s-Sensor kann der Sensor gefälschte Fingerabdrücke leicht unterscheiden. Um den Sensor des neuen iPhone 6 zum Narren halten zu können, müssen Sie sicherstellen, dass die Replikate genau, gut proportioniert, gut positioniert und dick genug sind, um Störungen durch die Spur selbst zu vermeiden. Etwas, das für einen Laborforscher vielleicht keine komplizierte Aufgabe ist, aber es für jeden mit schlechten Absichten schwierig macht.

Die Touch ID des iPhone 6 kann betrogen werden, obwohl es nicht so einfach ist 2

Apple arbeitet daran, die Touch ID-Sicherheit von iOS-Geräten zu verbessern

Kurz gesagt, wenn eine böswillige Person unseren Fingerabdruck fälschen möchte, um ihn mit Touch ID zu verwenden, ist dies keine einfache Aufgabe. Zunächst sollten Sie eine Kopie des Fingerabdrucks erhalten. Dazu müssen Sie wissen, mit welchem ​​Fingerabdruck der Fingerabdruck gesperrt oder entsperrt wurde Geräte.

Die von Apple auferlegten Sicherheitsmaßnahmen können ausreichen um den Angriff von Dieben zu verhindern. Laut Rogers ist die Arbeit von Apple: Es ist wirklich wichtig, die Sicherheit von Touch ID auf neuen Geräten zu verbessern.