Diese 15 alten Pok√©mon verdienen es, sich zu einem Pok√©mon-Schwert zu entwickeln und …

Diese 15 alten Pokémon verdienen es, sich zu einem Pokémon-Schwert zu entwickeln und ...

Bisher hat Nintendo nur sehr wenige Informationen √ľber alle Pok√©mon ver√∂ffentlicht, zu denen sie geh√∂ren werden Saga der achten Generation Das wird in den Sendungen Pok√©mon Sword und Shield Nintendo Switch deb√ľtieren.

Insbesondere wurden sie offiziell vorgestellt Insgesamt 20 Pok√©mon sicherlich wird diese Menge nicht ein Viertel aller Kreaturen sein, die wir zum ersten Mal in der Serie sehen werden. Nat√ľrlich gibt es unter ihnen zwei, die besonders hervorstechen: Obstagoon und Sirfetch’d.

Der Grund ist, dass beide sind Pok√©mon-Entwicklungen, die es bereits gabwie es bei Linoone bzw. Farfetch’d der Fall ist. Diese neuen Schritte sind vorgesehen Gib dem alten Pok√©mon eine neue Chance wieder zu gl√§nzen oder zu versuchen, es mit etwas anderem zu verst√§rken, etwas, das in fr√ľheren Generationen oft passiert ist.

Zum Beispiel haben wir im zweiten (Gold und Silber) die Slowpoke-Entwicklung gesehen SlowkingOnix et al Steelix oder Scyther in Taschenmesseraber später passierte dasselbe und entwickelte Murkrow Honkhkrow, Rhydon w Rhyperior oder Dusclops in Dusknoirunter vielen anderen Beispielen. Es gibt jedoch andere, die sich dazu entschlossen haben Mega Evolutions und Wege Alola und Galar.

Nun, da es so aussieht, als wollte Nintendo die Entwicklung des bereits bekannten Pok√©mon nach hinten losgehen, haben wir uns entschlossen, eine Liste zu erstellen 15 Pok√©mon, die es auch verdienen, sich weiterzuentwickeln. Nat√ľrlich gibt es Dutzende von ihnen, die Teil dieser Auswahl sein k√∂nnten, aber wir m√∂chten glauben, dass dies nicht bedeuten sollte:

  • Jeder, der bereits zwei Evolutionsstufen hat. Beispiel: Bulbasaur -> Ivysaur -> Venusaur
  • Jedes legend√§re Pok√©mon. Beispiel: Zapdos, Suicune oder Latios.
  • Jeder, der bereits eine Alola-Form hatte. Beispiel: Raticate, Dugtrio oder Exeggutor
  • Jeder, der eine Weiterentwicklung in einer anderen Sendung als der zuerst erschienenen erhalten hat. Beispiel: Tangela (1. Generation) -> Tangrowth (4. Generation)

Trotzdem hinterlassen wir die folgende Liste f√ľr Sie und k√∂nnen uns dies nat√ľrlich auch mitteilen Das Pok√©mon, das Sie gerne sehen w√ľrden Dank einer neuen Entwicklung.

Golduck

Golduck

  • Erster Eindruck: Pok√©mon rot und blau

Psyducks Popularität war schon immer präsent und Junichi Masuda, ein Pokémon-Produzent und Designer, hat nie versteckt, dass es darum geht dein Lieblings-Pokémon. Jetzt, wo er dank Detective Pikachus Video wieder auf ihn aufmerksam gemacht hat, warum nicht Evolution? Golduck?

Dies w√§re die perfekte Gelegenheit, um wirklich einen neuen Weg zu finden Wasser / Fee Dank der parapsychologischen Bewegungen, die es besitzt, obwohl es auch nicht schlecht w√§re, hatte Psyduck eine fr√ľhere Revolution erhalten.

Jynx

Jynx

  • Erster Eindruck: Pok√©mon rot und blau

In der ersten Generation gab es drei Pok√©mon, von denen bekannt war, dass sie das erste Trio von F√§usten f√ľr Ice Fist of waren Jynx, Magmars Feuerfaust und Electabuzz Electric Fist. Sie alle erhielten eine anf√§ngliche Entwicklung von Smoochum, Magby und Elekid, aber nur die letzten beiden hatten auch eine Entwicklung, Magmortar und Electivire.

Warum also nicht Jynx? Er verdient solche Verachtung nicht und verdient sie immer habe noch eine Evolutionsstufe und damit st√§rker zu machen, denn die letzten Phasen von Electabuzz und Magmar haben es geteilt, es war ein Vergn√ľgen.

Eevee

Eevee

  • Erster Eindruck: Pok√©mon rot und blau

Ja ok Wir sagten, wir w√ľrden niemanden einbeziehen, der bereits eine Entwicklung in einer anderen Generation hatte, sondern einen Zufall Eevee ist eine Ausnahme von alle Formen, die er von verschiedenen Arten erhielt Dar√ľber hinaus, weil es nur seine urspr√ľngliche Phase betrifft.

Angesichts des Branchenthemas der Region Galar m√∂chten wir den Eevee-Typ sehen Stahl, Stein oder Erde Dies tr√§gt zu den acht bereits bestehenden Entwicklungen bei. F√ľr eine Anfrage, die nicht √ľbrig bleibt.

Dunsparce

Dunsparce

  • Erster Eindruck: Pok√©mon Gold und Silber

Die Ankunft von Drampa in Pok√©mon Sonne und Mond lie√ü den Alarm zuerst ert√∂nen und erweckte den Eindruck, dass es sich um eine Evolution handeln w√ľrde Dunsparce. Wenn dies nicht der Fall ist, fragen unz√§hlige Benutzer nach einer Entwicklung, die perfekt sein k√∂nnte eine Art Drachenschlange.

Das hei√üt, es w√§re normal, die gleichen Picks wie Drampa (Normal / Dragon) zu haben, aber vor allem w√§re es eine gute Gelegenheit f√ľr Game Freak, Dunsparce in die H√§nde zu bekommen wirklich etwas wert.

Qwilfish

Qwilfish

  • Erster Eindruck: Pok√©mon Gold und Silber

MIT Qwilfish Wir finden einen identischen Fall. Ein weiteres Pok√©mon der zweiten Generation ohne Evolution, und wenn es Teil des Teams w√ľrde, w√ľrde es dies nur durch reine F√ľllung tun, obwohl zumindest diese Art von Kugelfisch er konnte sich gut verteidigen mit seiner F√§higkeit Toxic Point, aber das hei√üt nicht, dass es gut ist.

Der beste Weg, dies zu beheben, ist Eine Entwicklung, die Ihren offensiven Teil st√§rken w√ľrdeweil es derzeit andere Wasser- / Gift-Pok√©mon gibt, die ehrlich gesagt besser sind.

Corsola

Corsola

  • Erster Eindruck: Pok√©mon Gold und Silber

Es gibt einige Pok√©mon in der zweiten Generation, die einen guten Job oder eine Bewertung ben√∂tigen, darunter nicht zu √ľbersehen Corsola. Sein Design ist nicht schlecht darin, eine Koralle mit einem sehr h√ľbschen Gesicht zu sein. Aber wenn der Kampf ein anderes Lied ist …

Es hat einige Bewegungen, die nicht schlecht sind und nat√ľrlich Sie w√ľrden durch Evolution mehr Potenzial gewinnen was sein Aussehen weiter verbessern wird.

Swellow

Swellow

  • Erster Eindruck: Pok√©mon Rubin und Saphir

Neben der gleichen Art von anf√§nglichem Pok√©mon-Trio, die in allen Generationen vorkommt, ist etwas, das nie gefehlt hat, auch das Pok√©mon vom Typ Normal, das auf den ersten Touren erscheint und normalerweise nur dazu dient, L√ľcken zu schlie√üen. Auf der anderen Seite, obwohl das gleiche passiert ist Normale / fliegende V√∂gelwie Pidove oder Fletchling waren zumindest diese eher zu empfehlen.

Unter ihnen haben nur Hoothoot und Taillow eine einzigartige Entwicklung erlebt. Swellow es sah also eher wie eine Art Pidgeotto aus er ist viel beeindruckter von der R√ľckkehr zur m√§chtigsten Aktion. Wenn Linoone das bereits mit seiner Galar-Form und -Evolution tut, warum nicht sein gefl√ľgelter Begleiter der dritten Generation?

Torkoal

Torkoal

  • Erster Eindruck: Pok√©mon Rubin und Saphir

Ohne Zweifel Torkoal Dies ist ein weiteres Pok√©mon, das einen gro√üen Unterschied f√ľr die Evolution bedeuten w√ľrde. Es scheint anscheinend keine gro√üe Sache zu sein, aber dank seiner H√ľlle Er ist brutal und defensiv, eines der Feuer-Pok√©mon mit dem h√∂chsten Wert zu sein, aber das war es auch schon.

Persönlich stelle ich mir die Torkoal-Entwicklung mit vor beeindruckenderes AussehenZumindest im Gesicht und eine Muschel in Form einer Muschel, so dass zumindest seine Angriffe verheerend waren, obwohl er Geschwindigkeit braucht, weil er zu langsam ist.

Combee

Combee

  • Erster Eindruck: Pok√©mon Diamant und Perle

Stellen Sie sich diese Erkenntnis vor, Sie erhöhen Combee und Sie erhalten hervorragende Statistiken. Fantastische Neuigkeiten, bis Sie herausfinden, dass es ein Mann ist. Schade, denn seitdem hilft es dir nicht mehr viel nur weiblicher Kamm Sie sind diejenigen entwickeln sich zu Vespiqueen.

Da ein m√§nnlicher Combee seine Angriffe und schlechten Statistiken √ľberhaupt nicht wert ist, w√§re es keine gute Idee, eine Hypothese zu erstellen Vespiking?

Chatot

Chatot

  • Erster Eindruck: Pok√©mon Diamant und Perle

Als diese Woche bekannt wurde, dass Sirfetch exklusiv f√ľr das Pok√©mon-Schwert sein w√ľrde, glaubte ich es Vielleicht bekommt der Pok√©mon-Schild die Entwicklung eines anderen alten Pok√©mon Sie befinden sich in einer √§hnlichen Situation.

Wenn man an einen Vogel vom Typ Normal / Fliegen denkt, keine Evolution und es verdient, ist das Profil, das am besten passt, das Profil Chatot. Dar√ľber hinaus gibt es im Internet mehrere Ger√ľchte, die auf diese M√∂glichkeit hinweisen und sicherstellen, dass sie zu einem Typ wird Elektrisch / Fliegen. Wir werden sehen, was am Ende passiert.

Carnivine

Carnivine

  • Erster Eindruck: Schwarz-Wei√ü-Pok√©mon

Wenn der Fall von Farfetch’d und Chatot endlich wahr wird, Du kannst dem gleichen Beispiel mit anderen Pok√©mon folgen Wer sich nicht weiterentwickelt hat und trotz seines ziemlich guten, originellen Designs etwas anderes braucht, um sich von anderen abzuheben. Hier kommt die Szene ins Spiel Carnivine.

Erinnert mich an Cacnea, weil er ein schönes Gesicht hat und etwas anderes mit einer zusätzlichen Stufe aufgewertet hat, die ihn zu einem Wildtyp-Pokémon gemacht hat Pflanze / unheimlich, etwas, das diese fleischfressende Pflanze großartig aussehen lässt.

Maractus

Maractus

  • Erster Eindruck: Schwarz-Wei√ü-Pok√©mon

Wenn Carnivine exklusiv f√ľr ein Spiel war, sollte das andere ohne Frage sein Maractusweil dieser pflanzliche Kaktus seinen Weg durch die Spiele ohne Strafe und Ruhm gefunden hat. Es ist f√ľr sein besonderes Design bekannt, aber sonst nichts.

Damit ein Paar gut zu Schwert und Schild passt, könnte die Entwicklung dieses Pokémon ähnlich sein Pflanze / Fee. Wir hätten also entgegengesetzte Pole dieses Kreaturenpaares.

Emolga

Emolga

  • Erster Eindruck: Schwarz-Wei√ü-Pok√©mon

Alle Generationen au√üer der zweiten k√∂nnen sich r√ľhmen, in ihren Reihen zu sein Ein elektrisches Pok√©mon, an das sich Pikachu erinnert oder zu seiner Evolutionslinie. Fall Emolga ist zusammengefasst in “Ich m√∂chte einen fliegenden Pikachu‚ÄěWeil keiner von ihnen mehr wert ist.

Er braucht etwas, das ihn mehr auszeichnet als ein fliegendes Eichhörnchen zu sein. Ein bisschen wie eine Evolution, die Gib ihm mehr Persönlichkeit macht ihn einzigartig, also wäre eine solche Veränderung das Beste, was ihm passieren könnte.

Salandit

Salandit

  • Erster Eindruck: Pok√©mon Sonne und Mond

Wir haben zuvor den auffälligen Fall von Combee erwähnt, und das Lustige ist, dass in der letzten Generation, in der siebten, derselbe Fall erneut wiederholt wurde. In Salazzle entwickeln sich nur Salandit-WeibchenDie Männchen sind sich nicht sicher, was sie tun sollen.

Zumindest hat Salandit ausgezeichnete Moves wie Flammenwerfer oder Dragon Pulse, aber gute Angriffe sind nutzlos, wenn sie nicht von vern√ľnftigen Statistiken begleitet werden. Gleich von hier Anfrage f√ľr einen Salazzle Mann oder die Schaffung einer Gallade, die nur m√§nnliche Kirlia entwickeln kann.

Komala

Komala

  • Erster Eindruck: Pok√©mon Sonne und Mond

Wenn wir uns die vorherige Generation ansehen, finden wir sie schlie√ülich Eines der am meisten verschwendeten Pok√©mon war Komala. Es ist eine der Kreaturen, die am besten f√ľr die Evolution geeignet sind, und es w√§re gro√üartig. Ein robusterer Koala, perfekt, um einen gr√∂√üeren Oberk√∂rper in den Armen zu tragen, dank dem Sie Ihre Rivalen schlagen k√∂nnen.

Wahrscheinlich ist es nicht der Fall, dass dies neu ist, aber es gab auch die ersten Generationen, die in der zweiten eine neue Phase erhielten, sodass Sie nie wissen, was passieren k√∂nnte. Game Freak und Nintendo Sie k√∂nnen uns immer mit allem √ľberraschen.