Diese 2 Kamera-Apps aus dem Play Store enthalten Viren! Lösche sie …

 Diese 2 Kamera-Apps aus dem Play Store enthalten Viren!  Lösche sie ...

Google Play Store geht durch schlechte Zeit in Bezug auf die Sicherheit. Wir haben Ihnen kĂŒrzlich mitgeteilt, dass in 24 Apps aus dem Play Store ein Virus namens Joker gefunden wurde. KĂŒrzlich wurde auch bekannt, dass eine der beliebtesten Apps im Play Store, CamScanner, einen Virus hatte. Anscheinend kann Google dies nicht kontrollieren, da in Store-Apps immer noch Viren erkannt werden.

Diesmal Viren in 2 Kamera-Apps gefunden die ĂŒber 1,5 Millionen Downloads im Play Store haben. Wenn Sie normalerweise diese Art von Apps herunterladen, Möglicherweise haben Sie einen Virus auf Ihrem Handy. Aber keine Sorge, wir werden Ihnen sofort mitteilen, welche Kamera-Apps mit Viren Sie jetzt entfernen mĂŒssen.

Entfernen Sie die Kamera-Apps mit Viren, die Ihr Android-System beschÀdigen

Malware-Anwendungen Play Store

Nach Untersuchungen von Wandera sind die beiden mit Viren gefundenen Anwendungen:

  • Sun Pro Schönheitskamera
  • Lustige Selfie-Kamera der sĂŒĂŸen Schönheit

Diese Apps machen genau das ein typischer Adware-VirusSie können aber auch Ihren mobilen Akku trinken und ihn mit Malware infizieren. Beide erfordern mehr Berechtigungen als ĂŒblich, mit denen sie können Nehmen Sie Audio ohne Ihre Aufmerksamkeit auf und sogar plötzlich Vollbildanzeigen anzeigen.

Diese Anwendungen werden beibehalten im Hintergrund öffnen Zerstören Sie Ihr Telefon langsam und leise. Sie wurden bereits aus dem Play Store entfernt, aber Sie können sie auf Android installieren. Damit FĂŒhren Sie jetzt aus, um sie zu deinstallieren!

Google Play Store Virus

Play Store ist nicht sicher, seien Sie sehr vorsichtig

Trotz der Implementierung von Play Protect ist der Google Play Store immer noch ein GeschÀft mit viele bösartige Anwendungen. Entwickler wissen bereits, wie sie Google-Filter vermeiden und virenhaltige Apps im Store veröffentlichen können. Wir empfehlen daher, bei der Installation der Anwendung vorsichtig zu sein. Insbesondere Beachten Sie die erforderlichen Berechtigungenals potenziell schÀdliche Anwendungen können viele Male erkannt werden.

Quelle | NĂ€chstes Netzwerk

! Funktion (f, b, e, v, n, t, s) {if (f.fbq) return; n = f.fbq = function () {n.callMethod? n.callMethod.apply (n, Argumente): n.queue.push (Argumente)}; if (! f._fbq) f._fbq = n; n.push = n; n.loaded =! 0; n.version = ‘2.0’; n.queue = (); t = b.createElement (e); t.async =! 0; t.src = v; s = b.getElementsByTagName (e) (0); s.parentNode.insertBefore (t, s)} (Fenster, Dokument, “Skript”, “https: //connect.facebook.net/en_US/fbevents.js”);