Endling kommt zu Xbox One, um unser Umweltbewusstsein zu verbessern

Endling kommt zu Xbox One, um unser Umweltbewusstsein zu verbessern

Können Sie sich eine Welt vorstellen, die vom Wunsch verwüstet ist, den Menschen zu konsumieren? Nicht nur, um sich in diese Position zu versetzen, sondern um sich vorzustellen, dass Sie ein verletzliches Tier sind, das Opfer all dieser Veränderungen ist, die aufgrund der Gier unserer Spezies stattfinden. Mit einem Ansatz in dieser Zeile Herobeat-Studien startet ein Videospiel auf Xbox One Endling, ein unabhängiger Vorschlag, in dem wir die Rolle spielen Mutter Schlampedas muss ihre Jungen vorwärts bewegen, um zu verhindern, dass sie sterben.

Wir müssen dann sehen, wie unsere eigene Umgebung aussehen wird, da Herobeat Studios erst in den ersten vier Monaten des Jahres 2021 auf Xbox One erscheinen wird. Ja, mehr als zwei Jahre darauf zu warten, reicht aus, um Sie ökologisch besser darauf aufmerksam zu machen, was das Spiel zu vermitteln beabsichtigt, und Sie in die Lage dieser Füchse zu versetzen, die vor dem mehr als wahrscheinlichen Aussterben auf der Flucht sind.

Endling möchte der Welt eine ökologische Botschaft vermitteln

Bei Endling müssen wir eine ganze Reihe von realitätsbasierten Szenarien untersuchen, in denen wir sehen werden Umweltprobleme was wir leider unter alltäglichen Umständen sehen können. Als Füchse müssen wir andere Tiere jagen, um unsere Nachkommen am Leben zu erhalten (und um zu vermeiden, ein Opfer zu sein).

Während es bei einigen Füchsen seltsam erscheint, müssen wir einige Entscheidungen treffen, die den Verlauf unseres Abenteuers ändern, um zu verhindern, dass sie von Menschen beschädigt werden. Natürlich können wir uns als kluge Füchse nachts aus dem Haus schleichen und tagsüber in Notunterkünften sicher sein und unseren nächsten Schritt planen, weil es vielleicht der letzte sein könnte.

Wir überlassen Ihnen den Endling-Trailer, damit Sie die Handlung des Spiels und seinen grafischen Bereich besser sehen können: