Fortnite bekommt endlich Skill-basiertes und Bot-basiertes Matchmaking

Fortnite bekommt endlich Skill-basiertes und Bot-basiertes Matchmaking

Von Emily Gera,
Montag, 23. September 2019, 22:56 Uhr GMT

Fortnite wird sich im kommenden 10.40-Update auf Matchmaking und Skills-basierte Bots verlassen.

Das Matchmaking-System von Fornite hat sich seit seiner Veröffentlichung vor zwei Jahren nicht wesentlich geĂ€ndert, schreibt Epic in einem Beitrag ĂŒber ein zukĂŒnftiges Update. Aber mit der Ankunft des neuen Patches versucht das Studio, seine alte Matchmaking-Logik zu optimieren.

Version 10.40 zielt darauf ab, fairere Übereinstimmungen zu erstellen.

“Es ist wahrscheinlicher, dass Sie mit Spielern mit Ă€hnlichen FĂ€higkeiten mithalten, und im Laufe Ihres Fortschritts werden Sie genau wie Ihre Gegner sein”, schreibt Epic. „Wir rollen dies langsam in allen Regionen der Battle Royale-Kernmodi aus und testen und ĂŒberwachen, wie es funktioniert. Wir sind froh, dass jeder Spaß daran haben kann und das System weiterhin aktualisieren wird. “

Battle Royale gewinnt auch Trainings-Bots, aber sie werden erst nach Fortnite Hits Staffel 11 verfĂŒgbar sein. Epic hat kein genaues Datum dafĂŒr angegeben, aber es sieht so aus, als wĂŒrde es voraussichtlich um den 6. Oktober herum passieren.

In der kommenden Saison werden Bots mit niedrigeren FĂ€higkeiten hinzugefĂŒgt und verhalten sich anscheinend “wie normale Spieler”. Wenn Sie sich dann nach oben bewegen, werden Sie weniger Bots sehen. Bots werden in konkurrierenden Spielen nicht vorhanden sein, sagt Epic und fĂŒgt hinzu: “Dies ist ein weiteres System, das wir weiterhin aktualisieren und iterieren werden.”

Wir fĂŒgen manchmal Links zu Online-Shops hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tĂ€tigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.