Google Assistant hat eine zweite Stimme in neun Ländern

Google Assistant Ma opcję drugiego głosu w dziewięciu krajach 1

Google Assistant verfügt über eine zweite Sprachoption in neun Ländern 1

Google Assistant ist sehr nützlich für Android-Nutzer. Es hängt alles von der Benutzererfahrung ab. Aus diesem Grund hat Google fast 11 verschiedene Stimmen für US-Nutzer hinzugefügt (einschließlich der Stimme von John Legend).

Jetzt möchten sie ihre Fähigkeit erweitern, mehr Sprachoptionen in neun verschiedenen Ländern (neun verschiedenen Sprachen) zu haben. Obwohl nicht jeder darauf wartet, können Sie Ihre Google Assistant-Erfahrung auf andere Weise personalisieren.

Für Englisch haben sowohl Indien als auch Großbritannien eine zweite Sprachoption. Die Verfügbarkeit anderer Sprachen hängt davon ab, wo Sie wohnen. Die Option zum Ändern der Stimme finden Sie in den Einstellungen der Assistenten-App.

Google filtert die Stimme nicht mehr nach Geschlecht, sondern wechselt zu Farbcodes (wie Orange und Rot). Die neuen Sprachoptionen sind orange und rot. Alle neuen Stimmen werden mit der hochmodernen WaveNet-Technologie von DeepMind erstellt. Obwohl sie synthetisch sind, klingen sie sehr natĂĽrlich.

Wenn Sie bereits ein Android-Gerät haben, können Sie die Einstellungen Ihres Assistenten ĂĽberprĂĽfen, um die zweite Sprachoption zu verwenden. Wenn Sie Google Assistant zum ersten Mal einrichten, wird die Abstimmung nach dem Zufallsprinzip mit einer 50: 50-Chance vergeben, eine “rote” oder “orange” Stimme zu erhalten. Es ist nur ein Teil von Googles Experiment, zu sehen, was die Leute mehr mögen und ob sie es später ändern werden.

Quelle Ubergizmo

Die neuesten Angebote für technische Geräte