Google fehlt das Pixel 4-Promo-Video

Google fehlt das Pixel 4-Promo-Video

Nach dem großen Leck aus den vergangenen Jahren hat Google dieses Jahr fĂŒr sich selbst ausgewĂ€hlt, das einige Details seines nĂ€chsten Telefons, des Pixel 4, herausbringt. Trotz aller BemĂŒhungen scheint es nicht dazu gefĂŒhrt zu haben, dass es die FĂŒhrung bei Informationen von Drittanbietern ĂŒbernommen hat.

Jetzt gibt es ein Werbevideo, auf das das Netzwerk Zugriff hatte ProAndroidin dem einige der Hauptmerkmale von Pixel 4. Unter ihnen ist, wie wir erwartet hatten, Gesteninteraktion und Fotoverbesserung, insbesondere bei schlechten LichtverhÀltnissen.

https://www.youtube.com/watch?v=xoGaGe10VyY

Mit dieser AnkĂŒndigung erwartet Google die Möglichkeit eines speziellen Modus fĂŒr die Astrofotografie, der den 8-fachen Zoom sowie den 90-Hz-Bildschirm und 6 GB RAM erweitert, den wir Ende letzter Woche gesehen haben. DarĂŒber hinaus scheint ein neuer “Bewegungsmodus” fĂŒr die Aufnahme von Sport- und Actionszenen vorbereitet zu sein.

Es zieht jedoch nicht viele Augenbrauen hoch, da Google die Verwendung bestimmter Nachrichten von seinem Sprachassistenten, Google Assistant und seinem unterstĂŒtzt verwenden, ohne das Terminal zu berĂŒhren.

Von diesem eigenen Video ist nichts mehr zu bekommen, obwohl wir nach dem Datum des letzten Jahres – dem 9. Oktober – noch einige Wochen vor der nĂ€chsten offiziellen Veröffentlichung sind Smartphones von Google. Und sie blieben nicht nur bis Ende des Jahres.