Google Play Pass: Werbefreie Android-Spiele starten in …

Google Play Pass: Werbefreie Android-Spiele starten in ...
Foto: Google

Im August hat Google ein eigenes Gaming- und App-Abonnement als Konkurrent von Apple Arcade, das letzte Woche unter iOS 13 gestartet wurde. Diese Woche wird der Dienst fĂĽr 5 US-Dollar pro Monat gestartet – zunächst nur in den USA, aber andere Länder werden ihm folgen Spuren.

Early Birds zahlen fĂĽr das erste Jahr 1,99 USD

Der Service umfasst ungefähr 350 Spiele und Anwendungen, die Abonnenten ohne zusätzliche Kosten zur VerfĂĽgung stehen. Dadurch entfallen In-App-Käufe und Werbung. Alle Inhalte werden durch Abonnement vollständig freigeschaltet. Die kostenlose Testphase fĂĽr den Google Play Pass umfasst zehn Tage, in denen Nutzer den Dienst zuerst testen können. Es kostet dann 4,99 USD pro Monat und kann jederzeit gekĂĽndigt werden – der Vorverkaufspreis im August wird bestätigt und ist identisch mit dem Apple Arcade-Preis. US-Kunden, die den Google Play Pass bis zum 11. Oktober abonnieren, erhalten den First Year Service fĂĽr nur 1,99 USD pro Monat.

Der Google Play Pass enthält bekannte Spiele und Anwendungen wie Terraria, Monument Valley, Risk, Star Wars: Ritter der alten Republik und AccuWeather sowie weniger bekannte Titel wie Limbo, Lightspear, Mini Metro und Old Man’s Journey.

Neue Karte im Play Store fĂĽr Passinhalte

Damit Abonnenten Spiele und Anwendungen, die ĂĽber den Google Play Pass verfĂĽgbar sind, leicht finden können, werden sie im Google Play Store empfohlen. Eine zusätzliche Registerkarte mit dem Namen “Play Pass” wird angezeigt, um auf alle enthaltenen Anwendungen zuzugreifen. Im Play Store selbst haben die Apps auĂźerdem ein kleines Emblem, das leicht zu erkennen ist.

Spielen Sie Pass auch als teilbare Familie

Benutzer der Familienbibliothek bei Google Play können den Play Pass auch für bis zu fünf Familienmitglieder freigeben. Die Nutzung des Dienstes durch einen Benutzer hat keine Auswirkungen auf andere Benutzer oder schränkt diese ein.