Huawei Ă€ußert sich zu einer Reihe von VorwĂŒrfen gegen die US-Regierung, darunter …

Huawei Ă€ußert sich zu einer Reihe von VorwĂŒrfen gegen die US-Regierung, darunter ...

Gerade als wir dachten, der chinesisch-amerikanische Handelsstreit um den Technologieriesen Huawei sei beigelegt, schlug China eine neue Reihe von US-Zöllen zu und brachte beide LĂ€nder zurĂŒck in die GrĂ€ben. Huawei ist also immer noch in einen langen Streit verwickelt. Angesichts des Streits hat Huawei die USA beschuldigt, Cyber-Angriffe, Inhaftierungsversuche, illegale Durchsuchungen und mehr durchgefĂŒhrt zu haben.

In einer ErklĂ€rung zur Widerlegung separater VorwĂŒrfe, Huawei habe eine Patentverletzung begangen, sagt das chinesische Unternehmen, dass die USA “alle verfĂŒgbaren Tools verwenden”, einschließlich “skrupelloser Maßnahmen”, um die GeschĂ€ftsaktivitĂ€ten von Huawei und seinen Partnern zu stören. Laut Huawei haben die USA die Strafverfolgungsbehörden angewiesen, aktuelle und ehemalige Huawei-Mitarbeiter zu “bedrohen, zu bedrohen, zu zwingen, zu versuchen und anzuregen”.

DIE WAHL DES HERAUSGEBERS: Top 10 AnTuTu Android-Handys ab August 2019, SD855 + Handys belegen die SpitzenplÀtze

Das Unternehmen behauptet außerdem, die US-Regierung habe Mitarbeiter von Huawei illegal durchsucht, festgenommen und festgenommen. Zu den Behauptungen gehört auch, dass die USA FBI-Agenten zu Arbeiterheimen geschickt, alte Zivilverfahren ausgegraben und verschiedene andere Straftaten begangen haben.

Wie um einige Behauptungen zu untermauern, enthĂŒllte eine unbekannte Quelle dem Wall Street Journal, dass US-Strafverfolgungsbehörden in diesem Jahr mindestens drei Mitarbeiter aus dem US-BĂŒro von Huawei kontaktiert hĂ€tten. Der WSJ stellt jedoch fest, dass es nicht ungewöhnlich ist, dass FBI-Agenten aktuelle und ehemalige Mitarbeiter des untersuchten Unternehmens besuchen. Huawei wird als nationales Sicherheitsproblem angesehen und wird wegen VorwĂŒrfen des Diebstahls von geistigem Eigentum untersucht. Ende letzten Monats berichtete der WSJ, das US-Justizministerium habe Huawei auf VorwĂŒrfe untersucht, es habe geistiges Eigentum von US-Patenten gestohlen, was ebenfalls in einer Pressemitteilung abgewiesen wurde.

IN DER ZUKUNFT: Redmi Note 8 im RF-Belichtungsbereich der Mi India-Website, in KĂŒrze erhĂ€ltlich?

(Quelle)