Huawei stellt den Kirin 810 vor, den neuen Mittelklasse-Prozessor

Huawei wprowadza Kirin 810, nowy procesor klasy średniej 1

Huawei stellt den Kirin 810 vor, den neuen Mittelklasse-Prozessor 1

Eine der wichtigsten Säulen beim Verkauf der Marken Huawei und Honor ist das Mittelklassesegment. Einige Beispiele sind die Y-Serie oder die P Smart-Serie, die wir hier in Pisapapeles behandelt haben. Die Asiaten haben jedoch gerade den Kirin 810 vorgestellt, den Nachfolger des aktuellen Kirin 710 für den mittleren Bereich.

Die Stärke dieses Satzes von Mikroprozessoren ist Der Einsatz der NPU-Technologie konzentriert sich auf den Einsatz künstlicher Intelligenz. Ebenso wird der Kirin 810 in hergestellt Lithographie nur 7 nmDies ist eine Größe, die mit dem High-End-SoC Kirin 980 geteilt wird. Dadurch können Sie weniger Strom verbrauchen und eine bessere Leistung erzielen.

Wie für Ihre Spezifikationen, Der Prozessor verfügt über acht Kerne im Format Zwei plus Sechs. Das heißt, sie sind Zwei leistungsstarke ARM Cortex A76-Kerne mit 2,27 GHz. Sie sind sich ähnlich sechs ARM Cortex A55-Kerne bei 1,88 GHz.

Kirin 810 gegen Löwenmaul 730

Ein interessanter Aspekt ist, dass Asiaten darauf hinweisen, dass dieses neue Mikroprozessorset noch besser ist als das Qualcomm Snapdragon 730 und seine Adreno 618 GPU. Die CPU beträgt 11% und 13% für Core- und Multi-Core-Operationen.

Vergleich von Kirin 810

Auf der Grafikeinheit, zu der auch der Kirin 810 gehört, befindet sich eine ARM Mali G52 MP6-GPU. Laut Huawei ist dies Es hat eine um 162% bessere Leistung als die Vorgängergeneration (Kirin 710).

Ähnlich in Der Grafikaspekt der ARM Mali G52 MP6-GPU entwickelt bis zu 44% mehr Bilder pro Sekunde in Full HD-Auflösungim Vergleich zum Snapdragon 730 mit der Adreno 618-Grafikkarte.

Vergleichen Sie die Kirin 810

Was halten Sie vom neuen Jilin 810 für die Mittelklasse?

Quelle: Weibo