Im November wird Uber seine Autos nach Dallas bringen

Im November wird Uber seine Autos nach Dallas bringen

Uber hat eine weitere Stadt zu seiner ursprĂŒnglichen Liste von StĂ€dten fĂŒr autonome Autos hinzugefĂŒgt. Die Stadt, die sich der Liste anschließt, einschließlich Pittsburgh, San Francisco und Toronto, ist Dallas. In Dallas werden AktivitĂ€ten durchgefĂŒhrt, um hochauflösende Karten zu entwickeln, die das autonome Fahren prĂ€zise und problemlos machen.

Giant Rider-Enthusiast kĂŒndigte PlĂ€ne an, mit dem manuellen Reiten zur Datenerfassung in Dallas, Texas, zu beginnen seit November in einem mittleren Beitrag. Der Hauptzweck dieser manuellen Datenerfassungsmission besteht darin, HD-Karten zu entwickeln und tĂ€gliche Szenarien aufzuzeichnen, die simuliert und auf Teststrecken wiedergegeben werden können.

In dem Blog wurde auch hervorgehoben, dass Uber das Dallas-Fahrsystem möglicherweise nicht direkt nach der ersten Runde der Datenerfassung testet. “Obwohl wir uns ĂŒber diese Gelegenheit sehr freuen, setzen wir uns dafĂŒr ein, dass jede Meile, die wir auf öffentlichen Straßen fahren, einen wesentlichen Beitrag zu unseren EntwicklungsbemĂŒhungen leistet.” von Austin Geidt, dem Leiter der Strategie von Uber ATG in einer Rolle auf mittlerer Ebene.

FĂŒr den Fall, dass Uber nach der ersten Runde der Datenerfassung beschließt, mit dem autonomen Fahren zu beginnen, kĂŒndigt das Unternehmen an, “eng mit den Interessengruppen auf lokaler und staatlicher Ebene zusammenzuarbeiten”. Uber möchte auch mit wichtigen Organisationen und Interessengruppen zusammenarbeiten, um seine BemĂŒhungen in Dallas aufzuklĂ€ren und bekannt zu machen.

Ubers Aussage macht dies deutlich Ich will nicht eilen Bereitstellung autonomer Fahrtechnologien in mehr StĂ€dten, um mit Wettbewerbern wie Waymo Schritt zu halten. Stattdessen spielt die Marke ein langfristiges Spiel, um das Vertrauen ihrer Kunden zu gewĂ€hrleisten. “Wir mĂŒssen uns dem Aufbau dieser Technologie mit Vorsicht und einem starken Verantwortungsbewusstsein gegenĂŒber den Gemeinden nĂ€hern, in denen wir tĂ€tig sind und denen sich unser Team jeden Tag verpflichtet fĂŒhlt.” schloss mit Uber.

Uber kam jedoch eines schönen Tages nicht auf diese Offenbarung. Angesichts der schweren Tage mit selbstfahrenden Autos, nachdem der SUV-Prototyp von Volvo im MĂ€rz 2018 einen FußgĂ€nger in Tempe, Arizona, getötet hatte. Das Programm wurde im Dezember letzten Jahres eingestellt und wieder aufgenommen, dank dieses neuen Ansatzes fĂŒr manuelle Tests, der in Toronto begann und San Francisco.

Was halten Sie von Ubers aktueller Strategie fĂŒr selbstfahrende Autos? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.