iOS 13.1 fĂĽr iPhone und iPad verfĂĽgbar

iOS 13.1 fĂĽr iPhone und iPad verfĂĽgbar

Gestern Abend Apfel hat eine neue Version seines Betriebssystems veröffentlicht 13.1 verfügbar für iPhone und iPad

Hier sind die neuen Funktionen von iOS 13.1

Die wichtigste heiĂźt “Automatisierung” Mit dieser Funktion können Benutzer Routinen und Automatisierungen in Siri-Befehlen erstellen. Auf diese Weise ist es möglich, eine Reihe vordefinierter Aktionen auszufĂĽhren, wenn bestimmte von Benutzern ausgewählte Bedingungen auftreten.

ETA kehrt auch zu Maps zurück, geschätzte Ankunftszeit, die Sie mit Freunden und Familie in einem Chat teilen können.

Nach den ersten GerĂĽchten der Entwickler sollte auch iOS 13.1 eingefĂĽhrt werden Einige Ă„nderungen in dynamischen Umgebungen,

Kleinere Neuerungen umfassen Mausverbesserungen – das Vorhandensein von Symbolen fĂĽr AirPods und Beats-Kopfhörer in den Lautstärkeanzeigenund neue HomeKit-Symbole. Dazu wird neben dem Namen der mit TestFlight installierten Anwendungen ein gelber Punkt hinzugefĂĽgt neues Symbol bei Verwendung von PlayStation- und Xbox-Konsolen im Batterie-Widget und kleinere Ă„nderungen in der Buch-App.

iPadOS 13.1 fĂĽr fast alle verfĂĽgbar

Dieses neue Update erhöht das Niveau aller iPads erheblich und macht es bei weitem zum besten Gerät in der Tablet-Umgebung.

iPadOS 13.1 kann auf folgenden Geräten installiert werden:

  • iPad Pro 12.9 “
  • iPad Pro 11 “
  • iPad Pro 10.5 “
  • iPad Pro 9.7 “
  • iPad (siebte Generation)
  • iPad (sechste Generation)
  • iPad (5. Generation)
  • iPad mini (fĂĽnfte Generation)
  • iPad mini 4
  • iPad Air (3. Generation
  • iPad Air 2

Wir hinterlassen Ihnen ein Video mit allen neuen Funktionen iPadOS 13,

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie Ihre Geräte aktualisiert haben und auf der Softwareseite auf Probleme gestoßen sind.

Quelle: Apple