iOS 13 erweitert das iPhone um die UnterstĂĽtzung von Fighting Robocalls, aber es gibt einen Haken

iOS 13 erweitert das iPhone um die UnterstĂĽtzung von Fighting Robocalls, aber es gibt einen Haken

Gepostet von Rajesh Pandey am 21. September 2019 In iOS 13, Nachrichten

Robocalls ist eine Bedrohung in den Vereinigten Staaten, die die FCC sogar dazu veranlasst hat, alle wichtigen Netzwerke in der Region ins Visier zu nehmen, um sie zu bekämpfen. AT & T und T-Mobile haben bereits das neue STIR / SHAKEN-Protokoll implementiert, um den Kampf gegen Roboter zu unterstützen. IOS 13 unterstützt diese Funktion zwar, funktioniert jedoch nicht so, dass Sie Roboter vermeiden können.

Immer wenn ein Anruf vom AT & T-Netzwerk an einen T-Mobile-Benutzer getätigt wird, wird das STIR / SHAKEN-Protokoll verwendet und der Anrufer wird überprüft, um festzustellen, ob der Anrufer echt ist oder die Nummer gefälscht wurde. Gleiches gilt auch für das umgekehrte Szenario: Wenn der Anruf von T-Mobile an die AT & T-Nummer kommt.

Auf kompatiblen Android-Geräten wird auf dem Bildschirm “Eingehender Anruf” die Meldung “Verbindung ĂĽberprĂĽft” angezeigt, damit Benutzer wissen, dass es sich um einen echten Anruf handelt. Bei Robotern wird diese Meldung nicht angezeigt.

Während iOS 13 auch das STIR / SHAKEN-Protokoll unterstützt, hat Apple diese Funktion implementiert, sodass auf dem Anrufbildschirm nicht festgestellt werden kann, ob ein eingehender Anruf echt ist oder nicht. Wie in früheren Versionen von iOS zeigt iOS 13 einfach die Nummer des Anrufers und seinen Standort an. Auf dem Verbindungsbildschirm wird keine Benachrichtigung über die Verbindungsüberprüfung angezeigt.

Stattdessen zeigt Apple im Anrufprotokoll ein Häkchen für verifizierte Verbindungen an. Dies ist von größter Bedeutung für die Anrufüberprüfung, da die meisten Personen vor der Beantwortung des Anrufs und nicht danach wissen möchten, ob die anrufende Person echt ist oder nicht.

iOS 13 erweitert das iPhone um die UnterstĂĽtzung von Fighting Robocalls, aber es gibt einen Haken 1

Robocalls sind in den USA ein großes Problem, und dies ist ein großes Versehen von Apple. Das Unternehmen sollte in Betracht ziehen, den Bildschirm für eingehende Anrufe zu ändern und dort ein Häkchen zu setzen, damit Benutzer erkennen können, ob der Anrufer echt ist oder nicht, bevor sie den Anruf entgegennehmen.

[Via The Verge]