iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max: Hier sind die neuen Könige …

iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max: Hier sind die neuen Könige ...

Das iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max sind endlich offiziell. Die beiden Pro-Modelle, die dem 2018 vorgestellten iPhone XS sehr ähnlich sind, zeichnen sich jedoch durch einen dreifach quadratischen fotografischen Sensor aus. Der iPhone 11-Standard ist seinerseits ein wĂĽrdiger Nachfolger des iPhone XR. Preis, technisches Blatt, Erscheinungsdatum … Alles ĂĽber die neue iPhone-Generation.

In seiner Rede vom September 2019 hob Apple den Schleier des iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max. Trotz der Integration mehrerer Neuheiten bietet das Unternehmen von Tim Cook hier eine neue Generation von Transformationen, die vom vor zwei Jahren eingeführten iPhone X inspiriert wurden. Zu den neuen Funktionen, die allen drei Varianten gemeinsam sind, gehören Wi-Fi 6-Kompatibilität, größere Akkus und ein in 7 nm eingravierter Apple A13 SoC. von Apple, es ist der schnellste mobile Prozessor, der jemals gebaut wurde. Beachten Sie auch das Verschwinden der 3D Touch-Technologie mit dem iPhone 6S und Face ID 30% schneller als mit dem iPhone XS.

Lesen Sie auch: Apple Watch Series 5 – Connected Watch zeigt die Uhrzeit permanent an und beginnt bei 399 US-Dollar

iPhone 11: Das preiswerte iPhone kostet wieder 809 Euro

iPhone 11

Wie das iPhone XR hat auch das iPhone 11 zu bieten preiswerte Alternative die meisten Premium-Varianten. Das Smartphone wird zu einem anfänglichen Preis von 899 Euro angeboten und muss mit dem doppelten 12MP-Fotosensor (26 mm, f1.8.6 Elemente) + 12MP 120 Grad (13 mm, f2.4, 5 Optik) und 6.1- zufrieden sein. Zoll Retina LCD-Panel. Es ist keine Überraschung, dass Face ID 3D zurück ist. Die notwendigen 3D-Sensoren befinden sich wie immer im dicken Ausschnitt über dem Bildschirm. Die Rückfahrkamera profitiert außerdem von einem neuen Nachtmodus, Tieren und einer verbesserten optischen Stabilisierung. Es gibt auch einen Selfie-Fotosensor, der mit 4K und Zeitlupe kompatibel ist.

Das iPhone 11 wird vom Apple A13 SoC mit 4 GB RAM betrieben. Dies ist etwas mehr als im letzten Jahr (3 GB). Gleiche Geschichte auf der Batterieseite mit der Integration einer 3110mAh Batterie. Infolgedessen wird erwartet, dass das iPhone 11 dank der Integration eines LCD-Bildschirms mit geringem Stromverbrauch eine hervorragende Akkulaufzeit wie das iPhone XR bietet. Apple verspricht das weiter Der iPhone 11-Akku hält 1 Stunde länger als der iPhone Xr-AkkuDas Smartphone verwendet Dolby Altmos-Sound und IP68-Zertifizierung im Vergleich zu IP67 für das iPhone XR. Wie das iPhone XR gibt es auch das iPhone 11 in verschiedenen Farben wie dem iPhone 5c: Lila, Weiß, Grün, Gelb, Schwarz und Rot. Hier sind die Preise:

    iPhone 11 64 GB: 809 € iPhone 11 128 GB: 859 € iPhone 11 256 GB: 979 €

iPhone 11 Pro: Fotokönig für 1.159 Euro

iPhone 11 Pro

Als Nachfolger des iPhone XS ist das iPhone 11 Pro sublimiert5,8 Zoll AMOLED Super Retina XDR-Display mit Ausschnitt. Auf der RĂĽckseite im Glas sehen wir einen dreifach in einem Quadrat angeordneten Fotosensor, wie beispielsweise Huawei Mate 20. Tim Cook spricht von “einem schillernden neuen Design”.

Apple wählt eine Konfiguration, die aus einem 12MP 1: 1,8-Hauptmodul, einem zweiten 12MP 1: 2,8-Ultraweitwinkelsensor und einem dritten 12MP 1: 2,4-Telemodul besteht. “Das neue Dreifachkamerasystem bietet ein professionelles Erfahrungsniveau mit einem Ultraweitwinkel-, Weitwinkel- und Teleobjektiv, das die Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen erheblich verbessert.” Apple in einer Erklärung. Hier ist das vollständige iPhone 11 Pro und Pro Max Setup: 12MP (26 mm, f1.8.6 Objektive) + 12MP (52 mm, f2.0, 6 Objektive) + 12MP Weitwinkel 120 Grad (13) mm, f2.4, 5 optische Elemente) – 4K 60 FPS Video mit erweitertem HDR. Wir finden den gleichen Nachtmodus wie das iPhone 11.

Das Herzstück des iPhone 11 Pro ist der Apple A13 SoC, der von 6 GB RAM (2 GB mehr als das iPhone XS) und einem 3.190-mAh-Akku unterstützt wird. Apple verspricht einen Autonomieüberschuss von mehreren Stunden im Vergleich zum iPhone XS. auf diese Weise, Das iPhone 11 Pro erhält 4 Stunden Autonomie im Vergleich zum iPhone XS und das 11 Pro Max 5 Stunden im Vergleich zum XS MaxEin mit einem 18-W-Schnellladegerät kompatibles Ladegerät ist im Lieferumfang enthalten. Hier sind die Preise für das iPhone 11 Pro in Frankreich:

    iPhone 11 Pro 64 GB: 1.159 € iPhone 11 Pro 256 GB: 1.329 € iPhone 11 Pro 512 GB: 1.559 €

iPhone 11 Pro Max: Mit 1.259 Euro das teuerste iPhone des Jahres

iPhone 11 Pro max

Kommen wir zum Kern des Programms. Das iPhone 11 Pro Max ersetzt das iPhone XS Max. Die Variante hat viele Ähnlichkeiten mit dem iPhone 11 Pro. Auf der Rückseite befindet sich ein dreifach quadratischer Fotosensor und bis zu 6 GB RAM. Das Modell zeichnet sich nur durch das 6,5-Zoll-AMOLED Super Retina XDR-Display aus. Wie jedes Jahr bietet Apple drei verschiedene Optionen für den internen Speicher an: 64, 256 oder 512 GB. Das iPhone 11 Pro Max ist zu folgenden Preisen erhältlich:

    iPhone 11 Pro Max 64 GB: 1.259 € iPhone 11 Pro Max 256 GB: 1.429 € iPhone 11 Pro Max 512 GB: 1.659 €

Das Erscheinungsdatum des neuen iPhone

Das iPhone 11 Pro, das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro Max werden am Freitag, den 13. September 2019, im Vorverkauf erhältlich sein. Beide Varianten werden am Freitag, den 20. September 2019 in den Handel kommen. Alle Modelle werden dieses Jahr zur gleichen Zeit erhältlich sein.