iPhone 11 Pro, MacBook Pro 16 “, neues iPad Pro, Apple …

iPhone 11 Pro, MacBook Pro 16

Mark Gurman setzte ein ganzes Arsenal von Lecks frei, die er zwei Wochen später als wahrscheinlich vorbereitet hatte Keynote Wir werden im September sehen. Der Herausgeber schlieĂźt mit Bloomberg, das wir sehen werden “IPhone Pro”, das neue iPad und der neue 16-Zoll-MacBok Pro. Wetten Sie auĂźerdem darauf, dass alle diese Produkte vor Oktober auf den Markt kommen.

Der Grund dafür ist die Möglichkeit, alle Verkäufe dieser neuen Geräte im letzten Geschäftsquartal zu verschieben, um den Umsatz zu steigern und die Bemühungen mit der Einführung neuer Dienste zu kombinieren, die Apple für den Herbst vorbereitet. So ist das Unternehmen wird durch das schlechte Geschäftsquartal des letzten Jahres kompensiertgewinnt das Vertrauen der Anleger zurück.

Das “iPhone Pro” verleiht dem Sortiment eine neue Bedeutung

IPhone 11 rendern

Gehen wir zunächst auf Details ein drei neue iPhones. Die Nachfolger der XS-Serie erhalten das Adjektiv “Pro”, so dass sich die Namen dieser Modelle auf die eine oder andere Weise erheblich ändern werden. Sie werden eine neue Kamera mit sich fĂĽhren, die Weitwinkelfotos macht und das Bild bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert. Die Qualität und Fähigkeit zum Aufnehmen und Bearbeiten von Videos wird ebenfalls erhöht.

Neben der Kamera werden wir auch haben kabelloses Laden am Terminal selbst, über das Sie Zubehör aufladen können wie AirPods. Trotzdem ist sein hinterer Teil widerstandsfähiger gegen Stürze und Wasser. Es wird ein neues Sensorsystem geben, das die Gesichtserkennung verbessert… und 3D Touch wird verschwinden.

Alle neuen iPhones werden die Funktion haben Chip A13Dazu gehört ein neuer Coprozessor, der die komplexesten mathematischen Probleme bewältigen kann. Dies wird entscheidend sein, um besser mit Augmented Reality arbeiten zu können, was ein Markenzeichen von Apple ist. Er möchte immer mehr Druck ausüben. Mark erinnert uns auch daran, dass keines der iPhones, die wir nächsten Monat sehen, eine 5G-Verbindung haben wird.

Weitere Neuigkeiten von Apple September bis Anfang 2020

Bild 1

Neben dem iPhone werden wir weitere Neuigkeiten haben:

  • Das neue iPad Pro, schneller (wir nehmen mit dem A13X-Chip an) und Verbesserungen in ihren Kameras. Optisch gibt es keine Ă„nderungen und ihre Größen bleiben 11 und 12,9 Zoll. Gurman gibt nicht an, ob sie zur gleichen Zeit wie das iPhone enthĂĽllt werden. Vielleicht sehen wir sie also bei der Oktober-Veranstaltung oder ob sie ohne Veranstaltung und mit Pressemitteilungen kommen.
  • Werde präsentieren neues iPad 10,2 Zoll Dies wird das 9,7-Zoll-Basismodell ersetzen, das ab 2018 renoviert werden soll. Nach neun Jahren verschwindet die ursprĂĽngliche iPad-Bildschirmgröße.
  • Das Apple Watch 5-Serie Es wird ein ziemlich diskretes Upgrade sein, mit möglicherweise schnelleren Prozessoren und neuen Oberflächen aus Titan und Keramik.
  • Wird sein neue Airpods Wasserdicht und schallisoliert. Sie werden Anfang 2020 eingefĂĽhrt.
  • Wir werden auch haben neues billigeres HomePod Modell (“HomePod mini”?) Dies wĂĽrde den nicht ĂĽberzeugenden Umsatz des ursprĂĽnglichen HomePod steigern. Anstelle von sieben internen Lautsprechern werden nur zwei benötigt.
  • Mark bestätigt 16-Zoll-MacBook Pro, mit dĂĽnneren LĂĽnetten als beim 15-Zoll-Modell. Dieses Modell versucht, das Vertrauen der anspruchsvollsten Fachleute zu ĂĽberraschen und wiederherzustellen.

Und natürlich werden wir die Ankunft des bereits angekündigten sehen neues Mac Pro und XDR Pro Display irgendwann vor Jahresende. Und die Einführung von Apple Arcade und Apple TV + Dieser Herbst wird ohne Zweifel einer der vollständigsten und wichtigsten in der Geschichte von Apple sein.

Teilen Sie iPhone 11 Pro, MacBook Pro 16 “, neues iPad Pro, Apple Watch Series 5 und mehr: Gurman setzt die Mutter aller Lecks frei