iPhone 6 und iWatch werden laut Analysten den Umsatz von Apple steigern, was wichtig ist

iPhone 6 und iWatch werden laut Analysten den Umsatz von Apple steigern, was wichtig ist

Die Analystin Katy Huberty geht davon aus, dass das Einkommen von Apple bald deutlich steigen wird

Laut einem neuen Bericht der Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley Das Einkommen von Apple wird aufgrund der erwarteten Veröffentlichungen bald einen sehr wichtigen Anstieg verzeichnen vor dem Ende des Jahres.

Huberty basiert auf Daten, die Apple während der Präsentation der finanziellen Leistung gezeigt hat Letzte Woche nimmt der Analyst die Zunahme der Investitionen und Ausgaben bestimmter Budgetposten als Referenz und lässt ihn glauben, dass sich viele wichtige Veröffentlichungen nähern.

Laut Analyst 1 werden iPhone 6 und iWatch die Apple-Umsätze vor allem steigern

Nach Daten Die Gesamtausgaben von Apple fĂĽr den Kauf von Werbe- und Fertigungsanlagen fĂĽr Komponenten stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 46%. DarĂĽber hinaus sind auch die Daten eines Anstiegs der F & E-Position um 36% wichtig, was seit dem Quartal bis Juni 2007, als Apple sich auf den Verkauf seines ersten iPhone vorbereitete, nicht mehr geschehen ist.

Der Analyst sagt, dass der Anstieg der Ausgaben direkt mit der Massenproduktion neuer Produkte zusammenhängt, genauer gesagt mit dem iPhone 6 und iWatch. Er sagt auch, dass das Smartphone und die Smartwatch im Herbst zusammen ankommen werden, wie wir auf einem iPhone in Kanada lesen können.

IWatch und iPhone 6 wären die Geräte, die das Umsatzwachstum von Apple vorantreiben

Das iPhone 6 wird voraussichtlich Geschäfte von erreichen 4,7-Zoll-Bildschirm, viele Kamera-Upgrades, Saphir-Display und andere Lösungen, die es zu einem würdigen Konkurrenten von Smartphones machen Andere Marken. Für iWatch wird angenommen, dass Es wird ein Gerät sein, das mit der Welt der persönlichen Gesundheit zusammenhängt Dank der Health-App für das iPhone können damit tägliche Ziele festgelegt und die Gesundheit der Benutzer verbessert werden. Dank HealthKit können Entwickler auch Anwendungen erstellen, die es viel häufiger verwenden.

Laut Analyst 2 werden iPhone 6 und iWatch die Apple-Umsätze steigern, was wichtig ist

Hubertas Analyse entspricht weitgehend den Gerüchten, über die wir seit Wochen sprechen. Apple hat versprochen, dass in diesem Jahr neue Produktkategorien erscheinen werden (Hier kann iWatch eingesetzt werden) und das iPhone tritt in die jährliche Erneuerungsphase ein. Daher wäre es eher eine Überraschung, wenn das Gerät im Herbst nicht in den Läden eintreffen würde, um dies zu vermeiden.

Wir wissen noch nicht, ob diese Produkte die Verbraucher überzeugen werden, wenn sie in die Läden kommen, aber natürlich wird immer deutlicher, dass sie bald Realität werden und in den Apple-Katalog aufgenommen werden, was nach der Dürre der jüngsten Veröffentlichungen dringend erforderlich ist.