iWatch: Apples erstes Gerät mit kabellosem Laden?

iWatch: Apples erstes Gerät mit kabellosem Laden?

IWatch benötigt keine Kabel zum Laden des Akkus

Abgesehen von vielen Gerüchten, die wir kürzlich über das iPhone 6 gesammelt haben, hat iWatch seine eigenen. Und jetzt bringt Ihnen die chinesische Website die erste Apple Smart Watch. Sie kann auch der Pionier des Unternehmens beim kabellosen Laden von Geräten sein.

iWatch: Apples erstes Gerät mit kabellosem Laden?  1

IWatch Wireless-Ladesystem getestet

Laut dem asiatischen Portal Xuequi, Apple, wäre es derzeit möglich, die Möglichkeit der Markteinführung von iWatch mit einem drahtlosen Ladesystem zu analysieren, abhängig von den Ergebnissen, die bei den Tests der für diese Prozesse erforderlichen Spulen erzielt wurden. Nach vielen Gerüchten über das Design dieses Gadgets, die wir in den letzten Stunden angekündigt haben, werden wir zweifellos seiner wichtigsten Neuheit voraus sein, da Apple noch nie ein geladenes Terminal ohne Kabel auf den Markt gebracht hat.

In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass Apple derzeit mit zwei Spulenversorgungsunternehmen zusammenarbeitet, die für Cupertinos Ladesysteme für drahtlose Geräte unerlässlich sind. Eines davon wäre Luxshare, das dementsprechend der Hauptstartpunkt für Gerüchte wäre. Quelle In seinem Fall würde eine Reihe von Apple-Spulen gesendet, und die Entwickler warten auf die Genehmigung, um den Rest des drahtlosen Lademoduls in den kommenden Wochen herzustellen.

Es ist auch wichtig anzumerken, dass zu einer Zeit, als einige Führungskräfte von Luxshare nach ihrer Beziehung zu dem Handelsabkommen von Apple und iWatch gefragt wurden, sie den internationalen Medien jegliche Art von Informationen verweigerten. Obwohl sie einige interessante Neuigkeiten zeigten, die besagten, dass der Mangel an genauen Daten mit “das Produkt ist noch nicht im Verkauf” zusammenhängt.

iWatch: Apples erstes Gerät mit kabellosem Laden?  2

IWatch wird im Oktober mit einem gebogenen OLED-Bildschirm eintreffen

Darüber hinaus ist es auch klar, dass das Aufkommen von immer mehr Gerüchten über die iWatch darauf hindeutet, dass die Smartwatch näher als je zuvor ist, um das Licht zu sehen. In der Gegend um Apple wird behauptet, dass es in der Übergangszeit zwischen dem dritten und vierten Quartal des Jahres, dh im September oder Oktober, unter uns sein könnte.

Bis vor kurzem sagten wir, dass die Leute von Business Insider sagten, dass es zwei Versionen der iWatch geben würde, eine für Männer und eine für Frauen, und diese Meldung stand im Gegensatz zu früheren Lecks, in denen wir darauf hinwiesen, dass Apple OLED-Panels verwenden würde, um das Handgelenk gebogener zu machen als Die meisten davon kennen wir bereits in diesem Segment.