Jeder Winkel des Google Pixel 4 XL wird in den HĂ€nden von …

Jeder Winkel des Google Pixel 4 XL wird in den HĂ€nden von ...

Google wird Pixel 4 und Pixel 4 XL auf der Party am 15. Oktober 2019 bekannt geben. In den letzten Monaten gab es jedoch so viele Lecks, dass wir am Starttag nicht viele Überraschungen erwarten, wenn ĂŒberhaupt.

Das neueste Leck tritt in Form von HÀnden in Fotos von Google Pixel 4 XL auf, die von SlashLeaks veröffentlicht wurden, und zeigt das GerÀt aus jedem Blickwinkel. BuchstÀblich

Die Zeiger auf den Fotos zeigen ein deutlich weißes Modell, obwohl die Modelle Just Black und Oh So Orange in frĂŒheren Lecks entdeckt wurden. Auf den Fotos können Sie sehen, dass das Modell “klar weiß” eine schwarze LĂŒnette hat und die zweifarbige RĂŒckseite mit dem “G” -Logo auf der Unterseite des GerĂ€ts und einem quadratischen KameragehĂ€use in der oberen linken Ecke zu verschwinden scheint.

Der orangefarbene Netzschalter befindet sich auf der rechten Seite mit der LautstĂ€rketaste und USB Typ C befindet sich unten. Es gibt auch viele Bilder dieser Software – natĂŒrlich Android 10 – und die BestĂ€tigung der angeblich angezeigten Bildwiederholfrequenz von 90 Hz ist auf einem der Bildschirme zu sehen. Die Software-Bilder zeigen auch eine Funktion zum Entsperren von Gesichtern, die Google vor einigen Monaten fĂŒr Pixel 4 bestĂ€tigt hat.

Die Oberseite des Google Pixel 4 XL-Displays verfĂŒgt ĂŒber eine Blende und keinen Ausschnitt wie das Pixel 3 XL. Dies war das, was wir erwartet hatten, da Google zuvor eine Vielzahl von Sensoren, einschließlich eines Google Salt-Chips, auf dem Pixel 4 platziert hatte, sodass das grĂ¶ĂŸere Modell dasselbe bieten sollte.

Es bleiben nur noch wenige Wochen, bis alle offiziellen Details bekannt gegeben wurden. Sie können jedoch in unserer separaten Funktion alles ĂŒber die neuesten GerĂŒchte zu Pixel 4 und Pixel 4 XL lesen, wenn Sie wissen möchten, was Sie sonst noch erwartet.