Laden Sie den Akku Ihres Smartphones nicht zu 100% auf. Er wird kaputt gehen

Laden Sie den Akku Ihres Smartphones nicht zu 100% auf. Er wird kaputt gehen

Der Akku ist zweifellos die Komponente des Smartphones mit dem höchsten Verbrauch. Marken haben in diesem Bereich einige Innovationen erzielt, aber der Schwerpunkt lag auf schnellem und drahtlosem Laden.

Wenn Sie den Akku Ihres Smartphones immer zu 100% aufladen möchten, sollten Sie das Verfahren ändern! Finde heraus warum.

Laden Sie den Akku Ihres Smartphones nicht zu 100% auf, da er sonst kaputt geht

Wenn es um Schlagzeug geht, gibt es mehr als viele Mythen! Einige sind sinnvoll, andere fĂĽhren nur zu einer schnelleren Batterieverschlechterung. erinnere dich daran Lithiumbatterie ist nicht “abhängig”. Daher vollständige Entladung und Wiederaufladung nur, wenn die Entladung völlig unbrauchbar und manchmal schädlich ist.

Das Aufladen von 20% auf 80% scheint eine gute Option zu sein.

Die Empfehlung kommt von vielen Experten und Studien. Marken wie Apple und sogar Tesla haben bereits ihre Meinung zum Schlagzeug geteilt. Insgesamt Das Laden des Akkus zwischen 20% und 80% scheint eine gute Lösung zu sein..

Das vollständige Entladen des Akkus ist keine gute Strategie, da sich dies negativ auf die Ladekapazität auswirkt. Teillasten sind die richtige Option. In Momenten intensiver Nutzung des Smartphones sollte das 100% ige Aufladen pünktlich erfolgen.

Laden Sie den Akku Ihres Smartphones nicht zu 100% auf, da er sonst kaputt geht

In iOS 13 möchte der Akku den Akkuverbrauch senken. In der Praxis steuert iOS jetzt, wie es übertragen wird. Die Software kann die Ladung auf über 80% begrenzen, wenn die empfohlenen Batterietemperaturen überschritten werden. Das Lagern des Akkus in einer Umgebung mit hohen Temperaturen kann ebenfalls irreparable Schäden verursachen. Wenn Sie das Gerät in sehr kalten Umgebungen verwenden, kann sich die Akkulaufzeit verkürzen. Dieser Zustand ist jedoch nur vorübergehend. Wenn die Batterietemperatur wieder in den normalen Betriebsbereich zurückkehrt, wird auch die Batterieleistung wieder normal.

Denken Sie daran, dass “Akkulaufzeit” die Lebensdauer des Akkus bis zum Laden ist. “Batterielebensdauer” ist die Lebensdauer der Batterie bis zum Austausch.

Lesen Sie auch.