Laden Sie Ihr iPhone in 1 Minute auf, die Zukunft ist nahe

Laden Sie Ihr iPhone in 1 Minute auf, die Zukunft ist nahe

Die Zukunft der Autonomie fĂĽr das iPhone: Laden Sie den Akku in 1 Minute auf

Die Fachzeitschrift Nature bestätigte die experimentelle Phase Ein neuer Akku, der sich in 1 Minute aufladen lässt und die Art und Weise, wie wir ein iPhone oder ein anderes mobiles Gerät verwenden, für immer verändern kann. Ein Team von Wissenschaftlern der renommierten Stanford University arbeitet an einer Aluminiumbatterie, die eine wichtige kommerzielle Alternative zu aktuellen Lithium-Ionen-Batterien darstellen könnte.

Laden Sie Ihr iPhone in 1 Minute auf, die Zukunft nähert sich 1

Die Herausforderung des schnellen Ladens mobiler Geräte

Die Arbeiten an Aluminiumbatterien dauern seit Jahrzehnten an, aber erst jetzt ist es einem Team unter der Leitung des Chemieprofessors Hongjie Dai gelungen, ein Design mit hoher Leistung, schnellem Laden und niedrigeren Produktionskosten als Lithium-Ionen-Batterien zu entwickeln.

Bisher Das Hauptproblem bestand darin, ein Material zu finden, das nach mehreren Lade- und Entladezyklen weiterhin die erforderliche Spannung erzeugen kann. Die Stanford-Lösung, die die Verwendung des iPhones revolutionieren könnte, besteht aus zwei Elektroden: einer Anode und einer Kathode (aus geladenem Graphit), die neben dem ionischen flüssigen Elektrolyten angeordnet sind.

Tipps zur Verbesserung der iPhone-Autonomie mit iOS 8, Hier.

Ergebnis: a Akku, der ein Smartphone in einer Minute aufladen und die Kapazität für 7.500 Zyklen aufrechterhalten kannim Vergleich zum 1000, der einen Standard-Lithium-Ionen-Akku unterstützt. Darüber hinaus ist der neue Akku faltbar, sodass er auch für flexible Geräte geeignet ist.

Die neue Batterie hat die Spannung von Lithiumbatterien noch nicht erreicht

Das Problem ist, dass Die von der Versuchsbatterie erzeugte Spannung ist immer noch sehr niedrigerreicht es zwei Volt, wenn ein Lithium vier hat. Der für das Projekt verantwortliche Wissenschaftler Dai sagt, dass durch die Verbesserung des Kathodenmaterials die Spannung und die Energiedichte erhöht werden können. Das Projekt ist im Gange und in Zukunft können wir über Aluminiumbatterien sprechen und Lithium-Ionen verlassen.

Weitere wichtige Vorteile der neuen Aluminiumbatterien sind die geringeren Kosten und die geringe EntflammbarkeitSie fangen beim Bohren nicht einmal Feuer, wie es regelmäßig bei Lithium-Ionen-Batterien der Fall ist. Darüber hinaus besteht der Hauptvorteil darin, dass sie eine viel höhere Ladekapazität haben und schnell aufgeladen werden, wodurch Benutzer mehr Freiheit mit ihren Geräten haben. Die Weiterentwicklung dieser Technologie könnte das Ende von Alkalibatterien bedeuten, die sehr umweltschädlich sind, obwohl noch Zeit ist, diesen Batterietyp auf den Markt zu bringen, da es sich noch um eine sehr neue Technologie handelt.