Lenovo bietet an, orangefarbene Screenshots kürzlich unter Windows 10 zu korrigieren …

Lenovo bietet an, orangefarbene Screenshots kürzlich unter Windows 10 zu korrigieren ...

Lenovo bietet an, kürzlich in Windows 10 Update 1 orangefarbene Screenshots zu korrigieren

Letzte Woche berichteten einige Benutzer in den Community-Foren von Microsoft, dass ihre Screenshots mit einem seltsamen Orangeton gerendert wurden, obwohl der Bildschirm bei Verwendung normal aussieht. Jetzt hat Microsoft das Problem zur Liste der behobenen Probleme in Windows 10 hinzugefügt, und es stellt sich heraus, dass das Problem nur Lenovo Computer betrifft.

Ein Mitarbeiter von Lenovo hat in den Foren des Unternehmens einen Beitrag veröffentlicht, in dem er erklärt, dass das Problem durch die Lenovo Vantage-Software verursacht wurde, insbesondere durch die Eye Care-Funktion. Falls Sie es nicht wissen, funktioniert es ähnlich wie die in Windows 10 integrierte Nachtlichtfunktion

Lenovo bietet an, kürzlich in Windows 10 Update 2 orangefarbene Screenshots zu korrigieren

Um das Problem zu beheben, müssen Sie den Augenpflegemodus vollständig deaktivieren und die Bildschirmfarbtemperatur in der Lenovo Vantage-Anwendung zurücksetzen. Abhängig von der Version der Anwendung ist die Benutzeroberfläche unterschiedlich, die Schritte sind jedoch im Wesentlichen gleich. In Version 10 müssen Sie auch den Zeitplan für die Augenpflege deaktivieren, damit er nicht automatisch aktiviert wird.

Dies scheint eher eine Problemumgehung als eine Lösung zu sein, aber Microsoft sagt, dass “kein” Windows Update erforderlich ist, um das Problem zu beheben. Ebenso scheint Lenovo dies als dauerhafte Lösung zu betrachten, anstatt ein App-Update zu veröffentlichen, um dies zu verhindern. Da die meisten Funktionen von Eye Care in Windows 10 integriert sind, gibt es wahrscheinlich keinen Grund, diese Funktion in einer App zu beheben.