Optoma NuForce BE Free6 Review: Optoma macht es wieder so nach …

Optoma NuForce BE Free6 Review: Optoma macht es wieder so nach ...

Wir haben mehrere Jahre lang Bewertungen zu Optoma-GerĂ€ten abgegeben, und ich begann, deren Kopfhörerangebot zu genießen. Das Unternehmen produziert auch Projektoren, die wir ebenfalls ĂŒberprĂŒft haben. Wir haben das GlĂŒck, dieses Mal die neuesten Optoma NuForce BE Free6 echten drahtlosen Ohrhörer zu haben.

Ehrlich gesagt, und ich mache es nicht sehr oft, tl; dr hier ist Optoma hat es wieder getan, also ĂŒberspringen Sie einfach die Bewertung und kaufen Sie ein Paar. Das Unternehmen hat es geschafft, einzigartige drahtlose Ohrhörer zu entwickeln, die erstaunlich klingen, bequem sind und sind Preis unter 100 $. Lesen Sie weiter, um einen vollstĂ€ndigen Überblick ĂŒber die echten drahtlosen Optoma NuForce BE Free6-Kopfhörer zu erhalten, und finden Sie heraus, warum sie die Top-Wahl gewonnen haben.

Technische Daten

Optoma NuForce BE Free6 bietet die folgenden Funktionen und Spezifikationen:

  • Lebensdauer der Batterie: Bis zu 6 Stunden mit einer einzigen Ladung; Bis zu 24 Stunden mit dem Ladekoffer
  • Bluetooth-Profil: HSP V1.2, HFP V1.7, A2DP V1.3, AVRCP V1.6, SBC, AAC
  • Bluetooth-Typ: 5.0
  • Codec: SBC, AAC
  • Steckertyp: Drahtloses Bluetooth 5.0
  • Fahrertyp: Dynamische 5,6 mm Graphenmembran
  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
  • Impedanz: 16 Ohm
  • Mikrofonempfindlichkeit: -38 dB +/- 3 dB
  • Angebot: Bis zu 10 m
  • Empfindlichkeit: Kopfhörer: 95 dB ± 3 dB bei 1 kHz, Mikrofon: -38 dB +/- 3 dB
  • Gewichtseinheit: 0,44 Unzen Kopfhörer, 2 Unzen Ladekoffer

Was ist in der Box

  • Optoma NuForce BE Free6 Echte drahtlose Ohrhörer
  • Ohrringe
  • Ladekoffer
  • USB-C Ladekabel
  • Handbuch und Dokumentation
Tolles Design sowohl des GehÀuses als auch der Ohrhörer.

Design

Eine davon, in die Optoma sie einbindet, ist ihre klare, minimale und industrielle Designsprache. Die Optoma NuForce BE Free6 sind in diesem Steuerhaus genau richtig. Wie bei den meisten echten drahtlosen Ohrhörern ist der BE Free6 sehr klein und leicht.

Das Interessante an diesem Design ist, dass es an der Außenseite des Kopfhörers ein Fingerabdruckmuster zu haben scheint. Als ich sie zum ersten Mal berĂŒhrte, erwartete ich, dass sie eine Art Textur haben wĂŒrden. Aber als ich sie berĂŒhrte, stellte ich fest, dass sich das Muster unter einer Schicht aus klarem Hartplastik befand. Es ist eine nette Geste, und diese Außenteile dienen als Multifunktionstasten.

Die tatsÀchlichen Teile der Röhre, die in Ihr Ohr gelangen, scheinen viel kleiner zu sein als andere Ohrhörer, die ich verwendet habe, und vielleicht passen sie deshalb so gut. Normalerweise muss ich ein bisschen mit den Ohrhörern spielen, um eine richtige Passform und eine gute Abdichtung zu erzielen. Mit den Optoma NuForce BE Free6 Ohrhörern war es ein Kinderspiel. Ich zog sie an und stellte sie leicht ein und hatte eine perfekte Passform mit ausgezeichneter GerÀuschisolierung.

Sie sind natĂŒrlich sehr leicht und dank der perfekten Passform gehen sie nirgendwo hin. Der Ladekoffer ist auch schön gestaltet. Es hat ein mattes Finish mit einer leicht zu öffnenden, aber sicheren Klappe. Es gibt 3 LED-Anzeigen, die anzeigen, wie viel Saft Sie haben. Eine weitere großartige Sache bei Optoma ist, dass das Aufladen von USB-C hier enthalten ist, gut gemacht.

Insgesamt ist das Design ausgezeichnet und ich habe es mit einer hervorragenden Bewertung bewertet, hauptsÀchlich aufgrund der hervorragenden Passform und SchalldÀmmung sowie des Komforts und des Aussehens. Dies sind wirklich gut aussehende und bequeme Ohrhörer.

Klein aber fein.

Benutzerfreundlichkeit

Ich habe es schon einmal gesagt und ich werde es noch einmal sagen. Wir sind ziemlich sicher, dass 99,9% der Bevölkerung wissen, wie man Bluetooth-Kopfhörer mit ihren GerÀten koppelt. Es ist so einfach geworden, dass es wie Fahrrad fahren ist.

Ich werde das GehĂ€use und die Ohrhörer vollstĂ€ndig aufladen, bevor ich sie zum ersten Mal benutze. Nehmen Sie dann einfach die Ohrhörer aus dem GehĂ€use und sie schalten sich automatisch ein. Halten Sie die Multifunktionstaste 5 Sekunden lang gedrĂŒckt und koppeln Sie sie mit Ihrem Telefon. Der zweite Ohrhörer wird automatisch mit dem zweiten Ohrhörer gekoppelt. Es ist so einfach.

Die einzige Lernkurve, die Sie haben können, sind Multifunktionstasten, die Optoma auch als Power- / Funktionstaste bezeichnet. Die Multifunktionstaste kann Folgendes tun:

  • Empfangen und Bearbeiten von Telefonanrufen:
    • Beantworten Sie den Anruf: DrĂŒcken Sie einmal die Multifunktionstaste an beiden Kopfhörern
    • Beenden Sie die Verbindung: DrĂŒcken Sie einmal die Multifunktionstaste an beiden Kopfhörern
    • Aktivieren Sie den Sprachassistenten: DrĂŒcken Sie die Multifunktionstaste an beiden Ohrhörern 2 Sekunden lang.
  • Steuern der Musikwiedergabe:
    • Musik abspielen oder anhalten: DrĂŒcken Sie das MultifunktionsgerĂ€t einmal auf einen der Ohrhörer
    • Gehe zum nĂ€chsten Titel: Doppelklicken Sie auf die Multifunktionstaste an beiden Ohrhörern
    • ZurĂŒck zum letzten Titel: Dreifachklick auf die Multifunktionstaste an beiden Ohrhörern

Insgesamt ist Optoma NuForce BE Free6 einfach zu bedienen. Die meisten Kopfhörer und Ohrhörer sind heutzutage recht einfach zu bedienen und unterscheiden sich in dieser Hinsicht nicht.

BE Free6 haben eine hervorragende SchalldÀmmung

Klang

Insgesamt war ich beeindruckt von der Art und Weise, wie Optoma die KlangbĂŒhne seiner Produkte handhabt. Das Unternehmen strebt keine flache oder gar solide BĂŒhne an. Stattdessen streben sie einen etwas druckvolleren Bass mit leicht erhöhten MittenklĂ€ngen an.

Die Optoma NuForce BE Free6 In-Ear-Kopfhörer verfĂŒgen ĂŒber das, was ich als Optomas Signatur-Tuning bezeichnen wĂŒrde. AuffĂ€lligere BĂ€sse und verstĂ€rkte Mitten wirken sich nicht negativ auf die Höhen aus. Sie haben immer noch eine gute Klangwiedergabe, bei der Sie fast nur den Bass hören können und die Mitten etwas hĂ€rter fahren.

Wenn Sie diese Abstimmung mit der hervorragenden GerĂ€uschisolierung des Kopfhörers kombinieren, haben Sie das GefĂŒhl, einen Lautsprecher im Kopf zu haben. WĂ€hrend es einige gab, seit ich persönlich ein Paar Optomas persönlich getestet habe, habe ich Gedanken an frĂŒhere Modelle zurĂŒckgebracht.

Insgesamt denke ich, dass die meisten Leute mit dem Audio hier zufrieden sein werden. Wenn Sie nicht viel Bass haben, ist dies möglicherweise nicht das Richtige fĂŒr Sie.

Empfangs- / VerbindungsqualitÀt

Apropos Gedanken aus frĂŒheren Modellen zurĂŒckbringen. 2017 habe ich die Be Free8-Kopfhörer ĂŒberprĂŒft. Eines der Probleme war der Verbindungsverlust zwischen den Kopfhörern. Ehrlich gesagt, das war damals bei fast jedem Paar wirklich drahtloser Ohrhörer der Fall. Echte drahtlose Technologie war eine neue Technologie und alle Fehler mussten noch behoben werden.

GlĂŒcklicherweise wurden die meisten KonnektivitĂ€tsprobleme bei den meisten OEMs behoben. Optoma hat das Problem vollstĂ€ndig beseitigt. Der Empfang der Optoma NuForce BE Free6 ist zwischen den Kopfhörern solide. Der Bluetooth 5.0-Empfang ist ebenfalls solide.

Die AnrufqualitÀt ist ausgezeichnet und Optoma verwendet beide Kopfhörer, um Anrufe entgegenzunehmen. Wenn Sie sich in einer lauten Umgebung befinden und der GesprÀchspartner Schwierigkeiten hat, Sie zu hören, können Sie den entsprechenden Ohrhörer entfernen und ihn mit dem Mund halten, um zu sprechen. Dadurch wird das eingebaute Mikrofon verwendet, um die Stimme des Anrufers zu verstÀrken. Wenn Sie den linken Ohrhörer eingeschaltet lassen, können Sie ihn anhören.

Insgesamt gibt es beim Optoma NuForce BE Free6-Kopfhörer keine Probleme mit der Empfangs- oder AnrufqualitÀt.

Bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit im GehÀuse

Lebensdauer der Batterie

Die Optoma NuForce BE Free6-Ohrhörer haben eine Akkulaufzeit von 6 Stunden, insgesamt 24 Stunden, wenn Sie das Laden des Akkus berĂŒcksichtigen. Ich stellte fest, dass ich gemischte Ergebnisse hatte. Manchmal bekomme ich 6 Stunden, manchmal 5,25 Stunden und irgendwo dazwischen. Ich wĂŒrde sagen, dass die Akkulaufzeit wie angegeben ist. Die Ergebnisse variieren je nach LautstĂ€rke und Entfernung von der Quelle.

Das Batteriefach kann auch schnell aufgeladen werden. Wenn Sie also die Kopfhörer 15 Minuten lang werfen, haben Sie eine Stunde Spielzeit. Es ist schön, wenn Sie den Ton so schnell wie möglich wiederherstellen mĂŒssen.

Insgesamt ist die Akkulaufzeit hier gut. Ich denke, die Optoma NuForce BE Free6 sind vergleichbar oder besser als einige Konkurrenzprodukte.

Preis / Wert

Der Preis fĂŒr die Optoma NuForce BE Free6 betrĂ€gt 99 US-Dollar. Dies ist ein großartiger Preis fĂŒr diese In-Ear-Kopfhörer. Der Wettbewerb findet zum gleichen Preis statt und der Wettbewerb nimmt zu.

Es gibt billigere, wirklich kabellose In-Ear-Kopfhörer, die fast genauso gut klingen, aber nicht ĂŒber Optomas Stil und Design verfĂŒgen. Ich wĂŒrde sagen, das ganze Paket hier ist das Geld wert, da es hier viel Wert gibt.

Ende

Ich kann wirklich nichts Negatives ĂŒber die Optoma NuForce BE Free6 sagen und es ist selten. Optoma hat hier ein großartiges Paar wirklich drahtloser Ohrhörer hergestellt und aus Fehlern der Vergangenheit gelernt, indem es die Technologie verbessert und verbessert hat.

* FĂŒr die Zwecke dieser ÜberprĂŒfung haben wir ein Optoma NuForce BE Free6-Muster erhalten.

Optoma NuForce BE Free6

99 $

Empfangs- / VerbindungsqualitÀt

9,5 / 10

Ich habe es geschafft

  • Ich liebe dieses Projekt
  • Dies sind einige der am besten passenden Ohrhörer, die ich je benutzt habe, schön und gemĂŒtlich
  • Gute SchalldĂ€mmung mit der richtigen Passform
  • Erstaunlicher Klang
  • Tolle Akkulaufzeit
  • Guter Preis

Es braucht Arbeit

  • Ich habe nichts schlechtes zu sagen