OtterBox stellt eine tragbare kabellose Ladestation fĂĽr das iPhone vor

OtterBox stellt eine tragbare kabellose Ladestation fĂĽr das iPhone vor

Das Unternehmen OtterBox wurde in den letzten Jahren durch die Einführung von iPhone- und iPad-Hüllen charakterisiert, die gegen praktisch jede Art von Sturz resistent sind und sich ideal für Benutzer eignen Verwenden Sie Ihre Geräte unter gefährlichen Bedingungenum sie irgendwie zu benennen.

Es scheint jedoch geplant zu sein, sich mit OtterSpot auf den lukrativen Markt für drahtlose Ladestationen zu konzentrieren. Eine tragbare Basis zum kabellosen Laden, die uns eine Kapazität von 5000 mAh bietetmehr als genug, um unser iPhone mindestens mehrmals aufzuladen.

Die drahtlose OtterSpot-Ladestation wird separat von der Ladestation verkauft dass wir es zum Aufladen verwenden müssen, obwohl es theoretisch nicht exklusiv sein sollte, da es dem Qi-Protokoll entspricht, so dass wir es theoretisch an jeder drahtlosen Ladestation aufladen können.

OtterSpot-Funktionen

  • Integrierte 5000 mAh Batterie.
  • Lastleistung bis zu 10 Watt.
  • LED-Leuchten, die uns ĂĽber den Ladezustand des Akkus informieren.
  • USB-Netzkabel zum Laden des Akkus.
  • Anti-Rutsch-Oberfläche oben, um das Terminal während des Ladevorgangs solide zu halten.
  • Die Unterseite hat auch eine rutschfeste Oberfläche, um zu verhindern, dass Gerät, Ladegerät und Smartphone herunterfallen oder sich unerwartet bewegen.

Die OtterSpot-Ladestation kostet 130 US-Dollar. Drahtlose Ladebatterien kosten jeweils 70 US-Dollar und wir können bis zu 3 in der OtterBox-Ladestation stapeln, um sie zusammen aufzuladen. Ohne Zweifel ist es eine einfache und praktische Lösung, sehr schnell damit zu beginnen, Drähte aus unserem Haus zu entfernen.