Overwatch: Modder steuert Moira ĂŒber Xbox Kinect in Naruto Run

Overwatch: Modder steuert Moira ĂŒber Xbox Kinect in Naruto Run
Foto: Schneesturm

Im Verlauf zahlreicher Memes rund um die Vorbereitungen fĂŒr die Vorbereitung des US Military Area 51 hat das Facebook-Event in Naruto Run einen weitreichenden Ruf erlangt. Dank des Modders wird die Laufposition des gleichnamigen Mangas jetzt auch vom Moiras-Controller von Blizzards Shooter Overwatch verwendet.

Moira stĂ¶ĂŸt auf Naruto Run

Die scheinbar seltsame Kombination ist kein Zufall: Der skrupellose Wissenschaftler hat sich seit seiner Freilassung Ende 2017 in Narutos Lauf weiterentwickelt. Sein Oberkörper ist nach vorne geneigt und seine Arme nach hinten gestreckt, obwohl Moira sie nicht gerade hĂ€lt. Blizzard reagierte am Tag des geplanten Sturms in Area 51 auf Twitter mit einem GIF der Heldin, die durch die WĂŒste rannte. Dies wiederum geht auf den Naruto Run-Schlachtzugsplan fĂŒr die US Air Force Base zurĂŒck, da dieser eine bessere Aerodynamik bei hohen Geschwindigkeiten bietet.

Auf Kinect können Sie Bewegung und SpezialfÀhigkeiten aktivieren

Dieser Witz inspirierte Reddit-Benutzer ATwerkinYoshi Verwenden Sie Kinect Xbox 360, um Naruto Run-Positionen fĂŒr eine realistischere Kontrolle zu erkennen. Sobald die modifizierte Kamera feststellt, dass der Spieler mindestens eine Schulter rĂŒckwĂ€rts lĂ€uft, wird die Aktion der W-Taste simuliert – und Moira bewegt sich vorwĂ€rts. Der Modder zeigt seine bemerkenswerte Kontrolle in einem kurzen Video. Da die Verwendung der Maus in dieser Position jedoch schwierig ist, ist dies der Fall ATwerkinYoshi Außerdem wurde die Wii Nunchuk modifiziert.

Die modifizierte Kinect Xbox 360 reagiert auf Naruto Run Modifizierte Kinect Xbox 360 als Reaktion auf Naruto Run (Bild: ATwerkinYoshi)

Dies wird jedoch nur fĂŒr Kamerabewegungen und Grundfertigkeiten verwendet, da alle SpezialfĂ€higkeiten von Moira auch durch Bewegung ausgelöst werden können: Wenn der Spieler oder die linke Hand ĂŒber das Gesicht wedelt, macht Moira einen Phasensprung, um möglichen Schaden zu vermeiden. Um eine biotische Kugel, auch als Ball bekannt, zu werfen, muss er seine linke Hand nach vorne werfen – genau wie Moira im Spiel. Die Koaleszenz, Moiras grĂ¶ĂŸte FĂ€higkeit, wird durch die T-Pose ausgelöst. Dies ist die Standardposition der meisten humanoiden 3D-Modelle.

Angst, Animationen laufen zu lassen, um besser zu spielen

ATwerkinYoshi verspricht bewegungsorientierte Kontrolle “schönes Training“. Dies spornte ihn definitiv zu weniger Tod an, da er nicht weiter von Spawn zur Nutzlast oder zum aktuellen Eroberungspunkt rennen wollte – es wurde so anstrengend, dass er am Ende der Runde das Mikrofon des Headsets mit lauten AtemgerĂ€uschen aufrollen musste, was den Voice-Chat nicht bereicherte.