Pixel 4 “Made by Google”: Wie man sieht und was man erwartet

Pixel 4

Google hat die Medien kĂĽrzlich zu seiner jährlichen Hardware-Veranstaltung “Made by Google” in New York City eingeladen. Das gesamte Programm wird live auf YouTube ĂĽbertragen, damit Sie die Aktion online verfolgen können.

Hier erfahren Sie, wie und was Sie von einem Unternehmen erwarten können.

Wann ist das Google-Event?

Das Made by Google-Event – auch als Pixel 4 bekannt – beginnt am Dienstag, den 15. Oktober, um 10:00 Uhr MEZ. Hier sind die verschiedenen Ortszeiten:

  • San Francisco: 7 Uhr morgens, 15. Oktober
  • Chicago: 21.00 15. Oktober
  • New York: Am 15. Oktober um 10 Uhr morgens
  • London: 15. Oktober 15.00 Uhr
  • Berlin: 16. Oktober, 15:00 Uhr
  • Hongkong: 22. Oktober um 22.00 Uhr
  • Peking: 22. Oktober um 22.00 Uhr
  • Seoul: 23. Oktober um 23:00
  • Sydney: Am 16. Oktober um 12 Uhr
  • Neu-Delhi: 19. Oktober, 19.30 Uhr
  • Moskau: 15. Oktober um 17.00 Uhr
  • Kapstadt: 15. Oktober, 16 Uhr

So sehen Sie ein Google-Ereignis im Internet

Sie können das Video, das am Veranstaltungstag oben auf dieser Seite per Video übertragen wird, ansehen.

Was Sie von einem Google-Event erwarten können

Google bittet die Presse, “einige neue Produkte von Google zu sehen” – ein Slogan, der zuvor verwendet wurde. Hier ist alles, was wir erwarten.

Pixel 4

Pixel 4 und Pixel 4 XL

Die Flaggschiff-Geräte von Google Pixel werden normalerweise im Oktober beim Made By Google-Event vorgestellt. Beispielsweise wurden Pixel 2 und Pixel 2 XL im Oktober 2017 und Pixel 3 und Pixel 3 XL im Jahr 2018 angekündigt.

In diesem Jahr sollten die durchgesickerten Pixel 4 und Pixel 4 XL ihr Debüt geben. Berichten zufolge wird das Pixel 4 über einen 5,7-Zoll-Bildschirm und das Pixel 4 XL über ein 6,3-Zoll-Display für 2019 verfügen. Beide Displays sollen 90-Hz-Bildwiederholraten bieten, wie beispielsweise das OnePlus 7 Pro. bietet eine reibungslose und reibungslose Erfahrung. Eine vollständige Übersicht über die Lecks und Gerüchte finden Sie in der Pocket-Lint-Anleitung.

Pixel 4

Nest Mini

Google bringt möglicherweise eine zweite Version von Google Home Mini für 29 US-Dollar auf den Markt. Google Assistant ist ein aktivierter Smart-Lautsprecher, der 2017 eingeführt wurde, um direkt mit dem Amazon Echo Dot zu konkurrieren. Die neue Version, Nest Mini, kann mit einer integrierten Wandhalterung und besserem Sound geliefert werden . Denken Sie daran, dass Google und Nest im Mai zu einer einzigen Marke namens Google Nest verschmolzen sind.

Laut 9to5 sollte das Google Nest Mini ungefähr so ​​groß sein wie das erste Home Mini, verfügt jedoch über eine 3,5-mm-Stereobuchse. Es kann auch aus dem Bewusstsein der Nähe stammen und wird in einer Reihe neuer Farben zur Auswahl stehen. Wenn Sie weitere Beweise für seine Existenz benötigen, ist der Nest Mini möglicherweise kürzlich zur FCC geflogen, was auf eine bevorstehende Veröffentlichung hinweist.

Pixel 4

Nest Wifi

Google kann auch das Wi-Fi-System seines Google Wi-Fi-Routers aktualisieren. 9to5Google behauptet, “Nest Wifi” genannt zu werden und umfasst einen einzelnen Hub-Router und zwei neue “Beacons”, die als intelligente Lautsprecher fĂĽr Google Assistant dienen. Damit ist Google Assistant in Ihr Routersystem eingebettet und bietet zwei Google Home Mini-ähnliche Lautsprecher, die Ihr Zuhause mit WLAN und Sound abdecken.

Sie sollten mit den neuen Google Assistant-Befehlen arbeiten, mit denen Sie das Internet nach Gerät oder Raum stoppen können – ein praktischer Trick fĂĽr Eltern – und abwärtskompatibel mit Google Wi-Fi-Routern sind. In der Vergangenheit haben wir von einer ähnlichen Konfiguration mit dem Codenamen “Mistral” gehört. Es soll sich um einen WLAN-Router mit intelligenten Lautsprecherfunktionen und Wi-Fi 6-UnterstĂĽtzung handeln.

Mistral bot auch Bluetooth 5.1 an und arbeitete mit ZigBee-basierten Smart-Geräten.

Pixel 4

Pixelbook 2

Ein Google Pixelbook-Update und durchgesickerte Bilder wurden kürzlich bei der FCC veröffentlicht und zeigen, dass es ein 4K-Display hat. Das neue Chromebook mit dem Codenamen Atlas verfügt über dünnere Rahmen und ist möglicherweise in weiteren Farben erhältlich. Außerdem sind die Details in Ordnung. Google hat jedoch bereits bestätigt, dass sich das Pixelbook verdoppelt, und bestätigt damit, dass das Pixelbook 2 irgendwann eintreffen sollte.

Pixel 4

Pixelknospen 2

Dieser ist langwierig, da wir aber wenig über das Pixel Buds-Update gehört haben 9to5 Stephen Hall bei Google scheint zu glauben, dass sie kommen.

Pixel Buds sind zwei normale In-Ear-Kopfhörer, die über ein mit Stoff überzogenes Kabel miteinander verbunden sind. Stellen Sie über Bluetooth eine Verbindung zu den meisten Smartphones her. Seltsamerweise gibt es keine Geste zum Überspringen von Titeln, obwohl Sie Google Assistant durch Tippen und Halten aktivieren können. An diesem Punkt können Sie aufgefordert werden, zum Titel zurückzukehren, solange die von Ihnen verwendete Musik-Streaming-App die Sprachwiedergabesteuerung unterstützt.

Das Unternehmen hat Pixel Buds seit seiner Einführung vor einigen Jahren nicht wirklich vorangetrieben und seine intelligenten Funktionen wie die Möglichkeit, Übersetzungen in Echtzeit zu übersetzen, nicht vollständig verkauft, möglicherweise weil sie nicht gut aufgenommen wurden. Vielleicht wird er versuchen, Pixel Buds 2 neu zu machen?