PUBG-Entwickler deaktivieren vorĂŒbergehend den Leo Jumpsuit-Skin aufgrund sexuell anregender …

PUBG-Entwickler deaktivieren vorĂŒbergehend den Leo Jumpsuit-Skin aufgrund sexuell anregender ...

Es sieht so aus, als wÀre der Hahn nicht das einzige Tier, das heute Morgen aufsteht.

PlayerUnbekannte Schlachtfelder Das Kundendienstteam informierte die Fans heute in einem Tweet darĂŒber, dass der Leo Jumpsuit-Skin vorĂŒbergehend deaktiviert wird. Die Kosmetik wurde wahrscheinlich entfernt, weil die Löwenspieler beim Fallschirmspringen dem Penis auffallend Ă€hnlich sahen.

PUBG-UnterstĂŒtzung auf Twitter aktiviert

Bitte beachten Sie, dass der Leo-Overall vorĂŒbergehend nicht zum Kauf angeboten wird, da wir an der Lösung eines Problems mit diesem Skin arbeiten. Jeder Spieler, der den Skin bereits gekauft hat, erhĂ€lt eine BP-RĂŒckerstattung.

“Bitte beachten Sie, dass der Leo-Overall vorĂŒbergehend nicht zum Kauf angeboten wird, da wir an der Lösung eines Problems mit diesem Skin arbeiten”, so PUBG Twitter Support. “Jeder Spieler, der bereits einen Skin gekauft hat, erhĂ€lt eine BP-RĂŒckerstattung.”

WĂ€hrend der einzige Grund, warum das Support-Team es entfernte, “dieses Hautproblem” war, glauben die Fans, dass die sexuelle Natur des Kosmetikums wahrscheinlich dazu fĂŒhrte, dass es deaktiviert wurde.

PUBG Fans, die den Skin mit Battle Points (BP) gekauft haben, erhalten eine RĂŒckerstattung. Und trotz der Tatsache, dass Leo Jumpsuit ausgeschaltet ist, können Fans die Löwenmaske wĂ€hrend des Spiels tragen.

Leos Overall war ein Teil davon PUBG Die Halloween-Skins wurden gestern zusammen mit den Sets Kansas und Scarecrow sowie den KostĂŒmen Pirate Captain und Swashbuckler enthĂŒllt. Skins werden fĂŒr eine begrenzte Zeit im 4.3-Patch verfĂŒgbar sein

Die Haut wird wahrscheinlich zurĂŒckkommen PUBG nach Behebung eines visuellen Fehlers.