Samsung Galaxy Fold Premiere in Indien 1. Oktober: Bericht

Samsung Galaxy Fold Premiere in Indien 1. Oktober: Bericht

Nach dem Start von Galaxy Fold in Südkorea Anfang dieses Monats wird Samsung das Gerät voraussichtlich nächste Woche nach Indien bringen. Laut IANS, das “hochrangige Quellen” zitiert, um bekannt zu geben, dass das Unternehmen das lang erwartete faltbare Smartphone am 1. Oktober im Land veröffentlichen wird. Das Unternehmen hat diese Woche offiziell bestätigt, dass das Telefon ab dem 27. September in den USA erhältlich sein wird.

Es gibt kein Wort darüber, wie der Preis für das Telefon in Indien sein wird, aber wenn die US-amerikanischen und südkoreanischen Preisschilder in Sicht sind, werden sie wahrscheinlich nicht schön sein. Das Telefon kostet 2,398 Millionen Siege in Südkorea und 1980 US-Dollar in den USA fast genau um Rs. 1,4 lakh in indischer WährungAber wenn man bedenkt, dass es wahrscheinlich als CBUs importiert wird, könnte es hier noch teurer werden.

Falls Sie es noch nicht wissen, wurde das Galaxy Fold im Februar letzten Jahres zusammen mit dem Galaxy S10 und S10 Plus vorgestellt und sollte ursprünglich Ende April weltweit eingeführt werden, bevor Berichte über schwerwiegende Mängel von Journalisten veröffentlicht wurden, die Zugang zu offiziellen Überprüfungseinheiten haben . Ich möchte die berüchtigte Katastrophe des Galaxy Note 7 nicht wiederholen, indem ich ein anderes fehlerhaftes Produkt herausbringe. Samsung hat den Start des neuen Telefons verschoben und erklärt, dass es erst gestartet wird, nachdem alle Probleme behoben wurden.

Jetzt, da das Gerät rechtzeitig fertig zu sein scheint, wird es in vielen Märkten auf der ganzen Welt eingeführt, darunter in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den USA. Während das Unternehmen plant, in den meisten dieser Regionen 5G-fähige Modelle als Option anzubieten, muss sich Indien wahrscheinlich mit der 4G-Variante zufrieden geben, da 5G-Netze im Land noch lange nicht Realität sind.