Samsung Galaxy Fold US Vorbestellung storniert, Variante …

Samsung Galaxy Fold US Vorbestellung storniert, Variante ...

Eine weitere Verzögerung bedeutet mehr enttĂ€uschte Kunden. In den USA verzögerte Samsung die EinfĂŒhrung des umstrittenen Samsung Galaxy Fold. Der sĂŒdkoreanische Technologieriese gab stolz bekannt, dass das faltbare Telefon zum Neustart bereit ist. Es wird heute in sein Heimatland eingefĂŒhrt, aber in den USA hat das Unternehmen denjenigen, die vorbestellt haben, stillschweigend per E-Mail mitgeteilt, dass ihre Bestellung storniert wurde. Samsung gibt ihnen jedoch ein besonderes Zeichen der WertschĂ€tzung – ein Guthaben von 250 USD, das auf Samsung.com eingelöst werden kann.

Die Nachricht wurde an die Adresse des Galaxy Fold-Kunden gesendet, von dem wir glauben, dass er nach monatelanger Neugestaltung und PrĂŒfung aufgrund rissiger Displays ein faltbares GerĂ€t erwartet. Dies ist das zweite Mal, dass Samsung die Premiere von Galaxy Fold abgesagt hat, allerdings vorerst nur in den USA. Vorbestellungen wurden storniert. Samsung sagte lediglich, dass sie ĂŒber Möglichkeiten nachdenken, ihr Kundenerlebnis zu verbessern “Kauf zum Auspacken, Service nach dem Kauf”.

Das Stornieren von Bestellungen in den USA war möglicherweise notwendig, um “alles neu zu starten”. Die KreditfazilitĂ€t in Höhe von 250 USD ist sehr großzĂŒgig, daher sind es ĂŒberhaupt keine schlechten Nachrichten. Der Vorverkauf wird weiterhin geöffnet sein, obwohl nicht genau erwĂ€hnt wird, wann genau.

Einige Probleme treten auf, einschließlich KreditgebĂŒhren. Einige wurden nicht belastet und diejenigen, die ĂŒber PayPal bezahlt haben, können etwas warten, bis ihr Geld zurĂŒckerstattet wird. Es wird auch erwĂ€hnt, dass die Samsung Galaxy Fold 5G-Version in den USA nicht erhĂ€ltlich sein wird. Es wird spĂ€ter in SĂŒdkorea und Großbritannien fertig sein.

Wir hoffen immer noch auf das Samsung Galaxy Fold. Die KĂŒndigung in den USA ist nur vorĂŒbergehend. Wir konnten uns keinen Grund vorstellen, warum nicht, da das faltbare Telefon fertig ist.

Zur ÜberprĂŒfung arbeitete Samsung an drei wesentlichen Änderungen. Die oberste Ebene der Anzeige wurde erweitert. Jetzt wickelt es sich unter den Plastikrahmen. Eine weitere Änderung betrifft das Zusammenfallen der Bildschirmmitte. Es gibt eine weitere Metallschicht fĂŒr zusĂ€tzliche VerstĂ€rkung. Das Ende jedes Scharniers ist jetzt mit T-förmigen Stopfen bedeckt. Sie blockieren die Enden, um das Eindringen von Staub zu verhindern.