Samsung Internet 101: So synchronisieren Sie offene Tabs mit Desktop Firefox «Android …

Samsung Internet 101: So synchronisieren Sie offene Tabs mit Desktop Firefox «Android ...

Es ist immer eine Freude, Aktivitäten auf allen Ihren Geräten zu synchronisieren. Hier ist ein weiterer Grund, das Internet von Samsung zu nutzen: Die App wird nativ mit geöffneten Registerkarten auf Ihrem Firefox-Desktop synchronisiert. Auf alles, was Sie auf Ihrem Computer tun, können Sie bequem von Ihrem Smartphone aus zugreifen.

Jetzt gerade haben Firefox auf Ihrem Computer verbindet es nicht auf magische Weise mit der Samsung-Web-App auf Ihrem Android-Gerät. Sie mĂĽssen auch sicherstellen, dass Sie ein Firefox-Konto haben. Es ist durchaus möglich, dass Sie kein Konto haben, auch wenn Sie Firefox als Hauptbrowser verwenden. Keine Sorge – Samsung Internet fĂĽhrt Sie mit dem folgenden Setup durch alles.

Schritt 1: FĂĽgen Sie ein Firefox-Konto zu Samsung Internet hinzu

Tippen Sie zunächst auf das Symbol “Registerkarten” auf dem Startbildschirm und anschlieĂźend auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke. Tippen Sie im Popup auf “Registerkarten von anderen Geräten öffnen”.

Tippen Sie dann im Popup auf “Anmelden” und dann unter Konto hinzufĂĽgenTippen Sie auf “Firefox-Konto”. Von hier aus startet “Firefox Sync”. Tippen Sie dazu auf “Erste Schritte”.

Wenn Sie kein Firefox-Konto haben, können Sie auf dieser Seite schnell ein Konto einrichten. Wenn Sie bereits ein Konto haben, scrollen Sie zum unteren Rand der Anzeige und tippen Sie auf Bereits Konto haben? Anmelden “und geben Sie dann Ihre Anmeldeinformationen auf der nächsten Seite ein.

Schritt 2: Melden Sie sich in Firefox bei demselben Konto an

Als Nächstes mĂĽssen Sie sich auf Ihrem Firefox-Computer bei demselben Konto anmelden, sofern Sie dies noch nicht getan haben. Sie finden eine Anmeldeseite, wenn Sie die Firefox-Einstellungen öffnen und dann auf “Firefox-Konto” klicken.

Samsung Internet 101: So synchronisieren Sie geöffnete Registerkarten mit Desktop Firefox

Schritt 3: Greifen Sie auf Ihre geöffneten Registerkarten zu

Nachdem Sie sich auf beiden Plattformen in Ihrem Konto angemeldet haben, tippen Sie in der Android-App auf “Browser fortsetzen”, um das Samsung Internet neu zu starten. Klicken Sie im neuen RegisterkartenmenĂĽ auf die dreipunktige MenĂĽschaltfläche und tippen Sie auf “Registerkarten von anderen Geräten öffnen”. Suchen Sie dann Ihr Desktop-Gerät in der Liste und tippen Sie darauf. Dadurch wird eine Liste von Geräte-Registerkarten geöffnet, auf die Sie tippen können, um sie auf Ihrem Handy auszufĂĽhren.

Nach meiner Erfahrung kann es eine Weile dauern, bis Samsung Internet die Liste der geöffneten Registerkarten aktualisiert. Seien Sie also nicht verärgert, wenn Ihr mobiler Browser nicht anzeigt, was sich gerade auf Ihrem PC befindet. Er wird dort ankommen!

Titelbild und Screenshots von Jake Peterson /